Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Vegetarische Rezepte | 

Gefüllte Crêpes mit Thymian-Tomaten | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von patenix

 


Gefüllte Crêpes mit Thymian-Tomaten | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: patenix
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Mehl
4 Stk.   Eier
600 ml   Milch
1 Stk.   Muskatnuss
2 EL   Butterschmalz
1 kg   Blattspinat
150 g   Bergkäse
3 Stk.   Schalotten
2 EL   Butter, flüssig
200 g   Fetakäse
300 g   Kirschtomaten
1 Bund   Thymian
3 Stk.   Eigelb
2 cl   Kirschwasser
70 ml   Weißwein, trocken  

(alternativ: Sherry, trocken)

1 Stk.   Lorbeerblatt

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für die Crêpes Mehl, Eier und Milch verrühren. Teig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, 10 Minuten quellen lassen.
    Ein wenig von dem Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Etwas Teig hineingeben, verteilen und einen dünnen Pfannkuchen backen. Auf diese Weise 8 Crêpes zubereiten. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Spinat putzen, waschen, in Salzwasser etwa 1 Minute vorkochen. Danach kalt abschrecken und gut ausdrücken. Bergkäse auf einer feinen Reibe in Späne hobeln. Schalotten abziehen, fein würfeln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte der Schalotten darin glasig dünsten. Spinat zufügen und 2-3 Minuten dünsten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Feta grob zerbröseln. Jedes Crêpe mit Spinat belegen und mit Feta bestreuen. Einrollen, jeweils eng in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten kalt stellen.

    Inzwischen Tomaten waschen, halbieren. Thymian abbrausen, trockenschütteln. 2 Zweige beiseite legen, übrige Blättchen abzupfen und hacken.

    Für die Sabayon die Eigelbe, Kirschwasser und Wein in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad zu einer festen Schaummasse aufschlagen. Gehobelten Käse unterheben und mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Crêpes-Röllchen auswickeln und in eine gefettete Gratinform setzen, Käse-Sabayon darübergeben und unter dem heißen Backofen-Grill auf mittlerer Schiene 5 Minuten goldgelb gratinieren.

    Inzwischen übrige Butter in einer Pfanne erhitzen, Tomaten und übrige Schalotten kurz andünsten, mit Salz, Pfeffer, Lorbeer und gehacktem Thymian würzen. Röllchen in Scheiben schneiden, mit Tomaten dekorativ anrichten und mit Thymian garnieren.


Das Gericht ist nicht schwer zuzubereiten, aber ziemlich zeitaufwändig. Der Aufwand lohnt sich aber, es schmeckt wirklich super. Um Zeit zu sparen, könnte man auch fertige Pfannkuchen kaufen.
Wenn Gäste kommen, könnte man die Crépes bereits vorbereiten bis zu dem Schritt mit dem einrollen und kalt stellen. Die Sabayon schmeckt intensiv nach Alkohol, wer das nicht mag, sollte eine andere Alternative wählen. Man kann die Crêpes auch nur mit Käse überbacken.

Zu der Füllung würde zum Spinat auch noch ein wenig Knoblauch passen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von patenix:

Man kann statt dem Kirschwasser auch ein Backaroma "Kirsch" nehmen und statt dem Wein geht auch Gemüsebrühe. Dann ist es ohne Alkohol.

Viel Spaß beim Gelingen.

Geschrieben von asaru:

Haben Sie auch ähnliche Rezepte ohne Alkohol ?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Pro Portion etwa
610 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Gefüllte Crêpes mit Thymian-Tomaten wurde bereits 9788 Mal nachgekocht!

 

patenix




Gewinnspiele
kingsman-the-golden-circle-ab-21-09-im-kino
KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE - ab 21.09. im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir vier stylische Sonnenbrillen von JOOP! im Wert von je 180 Euro! Teilnehmen