Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Torten | 

Quarktorte mit Erdbeer-Grütze | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Quarktorte mit Erdbeer-Grütze | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   rechteckige Platten TK-Blätterteig (300 g)
75 g   weiße Kuvertüre
300 g   Rhabarber frisch
75 g   + 4 L Puderzucker
1 EL   Speisestärke
8 Blatt   weiße Gelatine
300 g   Erdbeeren frisch
500 g   Speisequark (20 % Fett i. Tr.)
100 g   Zucker weiß
1 Packung(en)   Vanillezucker
50 ml   Orangensaft
500 g   Schlagsahne
1 EL   Grenadinesirup  

(alternativ: 1 Tropfen rote Speisefarbe)

1 große(r)   Springformrand (28 cm Durchmesser)

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Die Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Rhabarber putzen, schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Nun 4 EL Puderzucker überstäuben und ca. 60 Minuten ziehen lassen.
  • 2
    Den Backofen (E-Herd) auf 225 Grad Celsius vorheizen. Zwei Blätterteigplatten mit Wasser bestreichen, mit den übrigen Platten belegen, 28 x 28 cm groß ausrollen. Mit dem Springformrand 2 Böden ausstechen und auf ein mit Wasser bestrichenes Backblech legen.
  • 3
    Die Böden mehrmals einstechen und einzeln bei 225 Grad Celsius (Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen. Anschließend auf Kuchengittern auskühlen lassen. Kuvertüre schmelzen, einen Boden damit bestreichen.
  • 4
    Rhabarber 2 Minuten kochen. Mit angerührter Speisestärke binden. Nochmal aufkochen und abkühlen lassen.

    Gelatine in Wasser einweichen. Die Erdbeeren überbrausen, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden.
  • 5
    Quark, Zucker, Vanillezucker und Orangensaft miteinander verrühren.

    Die Gelatine tropfnass auflösen, 2 EL Quarkcreme unterrühren, unter die übrige Creme rühren, dann kalt stellen.
  • 6
    400 g Schlagsahne steif schlagen, unter die angelierte Quarkmasse heben. Erdbeeren unter den Rhabarber mischen.

    Um den mit Kuvertüre bestrichenen Boden einen Tortenring legen, Obstmasse darauflegen und glattstreichen. Nun die Quarkcreme darüber geben, glattstreichen, 2 Stunden kalt stellen.
  • 7
    Restlichen Puderzucker mit Genadinesirup oder Speisefarbe und 2 EL Wasser glatt rühren. Übrigen Boden in 16 gleich große Tortenstücke teilen und mit dem Guss bestreichen, trocknen lassen.
  • 8
    Tortenring lösen, restliche Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tupfen auf die Tortenoberfläche spritzen. Die Blätterteigecken schräg darauf setzen. Mit übriger Sahne den Tortenrand bestreichen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 100 Minuten
 

Pro Portion etwa
300 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Quarktorte mit Erdbeer-Grütze wurde bereits 77 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
5-adventstuerchen
5. Adventstürchen
Wir verlosen vier tolle Weleda-Geschenksets inkl. einer Wärmeflasche von David Fussenegger! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>