Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Torten | 

Maracuja-Torte mit Quarkfüllung | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Maracuja-Torte mit Quarkfüllung | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
4 Stk.   Eier
1 Prise(n)   Salz
270 g   Zucker
3 Packung(en)   Vanillezucker
90 g   Mehl
45 g   Speisestärke
40 g   Butter
9 Blatt   Gelatine
500 g   Magerquark
1 Packung(en)   Schoko-Dekor-Blätter
625 ml   Maracuja-Nektar  

(alternativ: Maracujasaft)

400 ml   Sahne
2 Packung(en)   Tortenguss-klar

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Springform (26 cm Durchmesser) am Boden fetten. Eier trennen, Eiweiß mit Salz steifschlagen. Eigelbe mit 4 EL heißem Wasser schaumig schlagen. 120 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker einrieseln lassen, 5 Minuten dickcremig schlagen. Eiweiß auf die Eigelbmasse geben. Mehl und Stärke mischen, darüberstäuben. Flüssige, abgekühlte Butter darübergießen, alles vorsichtig unterheben. Masse in die Form füllen, 30-35 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter in der Form vollständig auskühlen lassen.
  • 2
    Die Gelatine einweichen. Quark, 150 g Zucker und 125 ml Maracujanektar bzw. -saft am besten im Mixer verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gelatine auflösen, in dünnem Strahl unter die Quarkmasse ziehen. Kühl stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
  • 3
    400 ml Sahne steif schlagen, 2 Pck. Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Creme mit dem Schneebesen durchrühren, die Sahne unterheben. Biskuit auf eine Platte setzen, Tortenring darumschließen. Die Creme daraufgeben, glatt streichen. 2-3 Stunden kühl stellen.
  • 4
    Tortengusspulver mit 4 EL Zucker in einem Topf mischen, nach und nach 500 ml Maracujanektar einrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen, kurz aufkochen, unter Rühren etwas abkühlen lassen. Auf der festen Creme verteilen. 1-2 Stunden kühlen. Ring lösen, Torte mit Schoko-Blättern verzieren.


Noch mehr fruchtiges Aroma bekommt die Torte, wenn man zusätzlich unter die Quarkmasse das Fleisch von 1 - 2 Maracuja-Früchten gibt.

"Maracuja" - Die Heimat der Passionsfrucht ist Mittel- und Südamerika. Die vielen verschiedenen Arten der Passionsfrucht gedeihen heute unter anderem auch in Australien, Neuseeland und Teilen Afrikas.
Ein besonders intensives Aroma hat die "Purpur-Granadilla". Sie muss voll ausgereift sein - erkannbar an der dunkelvioletten Schale, die auch etwas faltig sein darf. Gelbe und orangenfarbene Arten zeichnen sich durch Süße aus.
Tipp: Die Frucht halbieren und das Fruchtgelee samt Kernen herauslöffeln.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
280 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Maracuja-Torte mit Quarkfüllung wurde bereits 2143 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
hotel-mama-ab-9-12-auf-dvd-blu-ray-und-als-video-on-demand
Hotel Mama – Ab 9.12. auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand!
Gewinnen Sie zwei Handtaschen von Leconi im Wert von je 90 Euro und drei DVDs! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>