Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Torten | 

Fruchtig-leckere Walliser Erdbeer-Schnitten | Torte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Fruchtig-leckere Walliser Erdbeer-Schnitten | Torte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   mit Backpapier ausgelegtes Backblech (20 x 30 cm)
4 Stk.   Eier Größe M
100 g   Zucker weiß
2 Stk.   Vanillezucker
1 kleine(r)   Bio-Zitrone; Schalenabrieb
1 Prise(n)   Salz
70 g   Mehl
50 g   Speisestärke
6 Blatt   weiße Gelatine
900 g   frische Erdbeeren
80 g   Puderzucker
400 g   Schlagsahne

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Den Backofen auf 200 Grad Celsius (Umluft = 180 Grad Celsius) vorheizen.
  • 2
    Eier trennen, Eigelb und Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale weiß-schaumig aufschlagen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Mehl mit Speisestärke mischen, über die Eigelbmasse sieben, Eischnee daraufsetzen und alles locker unterheben. Die Masse auf das vorbereitete Backblech streichen und ca. 15 Minuten backen.
  • 3
    Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen. Dann 500 g davon mit Puderzucker pürieren. Die Gelatine tropfnass auflösen und unter das Erdbeerpüree rühren. Sobald die Masse geliert, die Sahne steif schlagen und unterheben.
  • 4
    Von den restlichen Erdbeeren etwa 2/3 in Stückchen schneiden und unter die Erdbeer-Sahne-Creme heben. Den Belag auf den abgekühlten Biskuitboden streichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  • 5
    Vor dem Servieren die übrigen Erdbeeren vierteln und den Kuchen damit garnieren. Kuchen in Stücke schneiden und servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
185 kcal
8g Fett
23g Kohlenhydrate
5g Eiweiß

Fruchtig-leckere Walliser Erdbeer-Schnitten wurde bereits 31 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
24-adventstuerchen
24. Adventstürchen
Wir verlosen edle Ohrstecker aus der "Figaro"-Kollektion von Brigitte Adolph im Wert von 680 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>