Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Torten | 

Festliche "Wickeltorte" mit Buttercreme und Früchten | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Festliche "Wickeltorte" mit Buttercreme und Früchten | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
205 g   Mehl
2 Msp.   Backpulver
100 g   Zucker + Zucker für einen großen Bogen Backpapier
2 Packung(en)   Vanillezucker
75 g   Butter, kalt
4 Stk.   Eier Größe M
1 mittlere(s,r)   Eigelb Größe M
250 g   Butter weich
500 g   Vanille-Pudding (1 großer Becher; Fertigprodukt)
30 g   Kokosfett
3 EL   Orangenlikör (Cointreau)
150 g   Aprikosenkonfitüre
500 g   Früchte frisch (Kiwi, Birne, Stenfrucht; zum Belegen)
1 große(r)   mit Backpapier belegtes Backblech (40 x 30 cm)
1 mittlere(s,r)   mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser)
1 Packung(en)   Tortenguss, klar
50 g   Mandeln gehobelt

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Für den Mürbeteig 125 g Mehl, 1 Msp. Backpulver, 50 g Zucker und 1 Vanillezucker mischen. 75 g kalte Butter in Stückchen und 1 EL kaltes Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • 2
    Für den Biskuitteig 4 Eier trennen, Eiweiße steif schlagen. Eigelbe 50 g Zucker und 1 Vanillezucker schaumig schlagen. Nun Eischnee darauf geben. 80 g Mehl und 1 Msp. Backpulver mischen, darübersieben, mit einem Schneebesen unterheben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech glatt verstreichen.
  • 3
    Im vorgeheizten Backofen (E-Herd) bei 200°C ca. 10 Minuten backen.
  • 4
    Biskuit nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes Stücke Backpapier stürzen, erkalten lassen. Mit einem leicht feuchten Küchentuch abdecken.
  • 5
    Den gut gekühlten Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche rund (26 cm Durchmesser) ausrollen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Teig in die Form geben und den Rand sauber abschneiden.
  • 6
    Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd) bei 200°C ca. 15 Minuten backen.
  • 7
    Anschließend auskühlen lassen, dann mit 1 EL Aprikosenkonfitüre bestreichen.
  • 8
    Für die Buttercreme die weiche Butter cremig rühren. Den Vanille-Pudding esslöffelweise unterrühren. Kokosfett schmelzen, abkühlen lassen und ebenfalls nach und nach unterrühren. Den Orangenlikör zuletzt zugeben.
  • 9
    Biskuitplatte vorsichtig mit der übrigen Konfitüre bestreichen. Darauf gut zwei Drittel der Creme streichen und die Biskuitplatte von der kurzen Seite her in 10 gleich große Streifen schneiden. Einen Streifen zu einer Schnecke aufrollen und senkrecht in die Mitte des Mürbeteigbodens stellen. Die übrigen Streifen dicht aneinander spiralförmig darum wickeln. Eventuell überstehenden Mürbeteigboden abschneiden.
  • 10
    Torte mit der übrigen Buttercreme einstreichen. Früchte waschen, schälen bzw. putzen und in Spalten oder Scheiben schneiden. Nun die Torte damit belegen.
  • 11
    Den Tortenguss mit 250 ml Wasser nach Packungsanweisung zubereiten und über die Früchte träufeln. Die Torte dann 1 - 2 Stunden kalt stellen.
  • 12
    Gehobelte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, auskühlen lassen und den Tortenrand damit verzieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Pro Portion etwa
498 kcal
32g Fett
46g Kohlenhydrate
7g Eiweiß

Festliche "Wickeltorte" mit Buttercreme und Früchten wurde bereits 138 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
jennifer-lopez-in-shades-of-blue-staffel-1-ab-dem-24-november-auf-dvd-und-blu-ray
Jennifer Lopez in SHADES OF BLUE – Staffel 1 ab dem 24. November auf DVD und Blu-ray
Gewinnen Sie eine Blu-ray und einen Schal von MINX BY EVA LUTZ im Wert von 153 € Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>