Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Suppen | 

Hühnersuppe mit Kürbisjulienne | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von BarbaraFricke

 


Hühnersuppe mit Kürbisjulienne | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: BarbaraFricke
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Hähnchenbrust
1 Bund   Suppengemüse
1 Zweig(e)   Liebstöckel
100 g   Rinderhack
1 Packung(en)   Eierstich mit Kräutern (Großküche)
1 kleine(r)   Hokaido
1 Bund   Lauchzwiebeln
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1,5 l   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Aus dem Hühnerfleisch mit Knochen und dem Suppengemüse eine Brühe kochen, den Liebstöckelstängel dazugeben und etwas Salz. Während der Kochzeit das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, kleine Klößchen formen und im Wasser separat garen. Nach der Garzeit das Hühnerfleisch von Knochen und Haut befreien, und in kleine Würfel schneiden. Brühe durch ein Sieb gießen. 1 kleinen Hokaido-Kürbis in ganz feine Streifen schneiden, die Lauchzwiebeln in feien Ringe schneiden. Alle Zutaten in die heiße Brühe geben, die Lauchzwiebeln aber erst zum Schluss. Eventuell noch etwas nachwürzen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von BarbaraFricke:

das ist der kleine orangefarbene Kürbis, der in den meisten Läden und auf den Märkten angeboten wird.

Geschrieben von unbekannter Gast:

halloechen! was ist denn bitte Hokaido??

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Hühnersuppe mit Kürbisjulienne wurde bereits 3937 Mal nachgekocht!

 

BarbaraFricke




Gewinnspiele
victoria-und-abdul-jetzt-im-kino
VICTORIA & ABDUL, jetzt im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir 4x ein Kosmetikset von RAU Cosmetics im Wert von je knapp 100 Euro! Teilnehmen