Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Spargel in Alufolie | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von calbitz

 


Spargel in Alufolie | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: calbitz
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Spargel
1 Prise(n)   Zucker
1 Prise(n)   Salz
3 TL   Butter, flüssig

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • 1
    Den Spargel portionsweise auf 3 doppelt ausgelegte Alufolien verteilen. Mit Zucker bestreuen, die Butter darübergeben.
  • 2
    Die Folie dicht einschlagen, den Spargel im vorgeheitzten Backofen bei ca. 200°C ca. 20-30 Minuten bissfest backen.


Nach Belieben auch länger backen. Schmeckt aromatischer als gekochter Spargel.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Habe heute (Pfingsten) Rezept ausprobiert: 1 kg Spargel ausgebreitet auf einem mit Alufolie ausgelegten Backblech. Spargel mit Salz, weißem Pfeffer, Muskatnuss (gerieben), Prise Zucker u Butterflöckchen belegt bzw. bestreut. Mit Alufolie abgedeckt u ca. 40 Minuten bei 200 Grad auf mittlerer Schiene gebacken. Sehr fein????!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich bereite den Spargel schon länger auf dem Grill zu, jedoch wickele ich den geschälten Spargel in einer Scheibe gek. Schinken od. Auch Schwarzwälder ,etwas Kräuterbutter drauf schmieren und dann portionsweise,also 3-4 Stangen Spargel in Alufolie packen.

Antwort von unbekannter Gast:

Mmmh...das scheint noch das i-Tüpfelchen zu diesem leckerschmecker Rezept zu sein ????

Geschrieben von evitaneu:

Ich bereite den Spargel im Bratschlauch genauso zu und er schmeckt aromatisch und superlecker??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich habe gestern Das Rezept ausprobiert Der Spargel war super lecker viel besser als im Topf gibt es heute nochmal

Geschrieben von unbekannter Gast:

Super Rezept,,ganz gut,,,??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Mehr eine Frage, als ein Kommentar. Sollte der Spargel nicht geschält werden Rezept klingt interessant. Werde es ausprobieren. :-)

Geschrieben von unbekannter Gast:

der Spargel ist eben im Ofen:-) bin sehr gespannt, wie er schmeckt..
jedenfalls gehts super einfach und ich kann weiter schaffen, lach..
(probiers jetzt erst mal für mich... )

Geschrieben von oklug:

sehr sehr lecker!und dazu-einfache zubereitung.

Geschrieben von wusselinchen:

hi calbitz,
seit ich dein spargelrezept entdeckt habe bereite ich den spargel nur noch so zu. schmeckt einfach super lecker, der spargel ist aromatischer.
gruß wusselinchen

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo Calbitz! Habe heute zum ersten Mal den Spargel nach Deinem Rezept zubereitet. Einfach nur Tollllllllllll. Werde den Spargel jetzt immer so zubereiten. Geht schneller und man gebraucht auch keine Soße dazu. Danke für das Rezept. Gruß Loui1958

Geschrieben von truckeruwe:

die kräuter auf dem bild ist schnittlauch ! geht aber auch petersilie oder ähnliches

Geschrieben von unbekannter Gast:

In Polletos Kuchschule wurde der Spargel auf das Backblech gelegt, mit Puderzucher bestreut und etwas Salz, dann Butterflocken darüber und das ganze mit Alufolie abdecken. Ist ählich wie dieses Rezept.
Aber dieser Spargel ist einfach besser als der gekochte oder gedünstete. haben wir mit dem ersten Spargel erprobt, einfach lecker

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kann ich nur empfehlen,ist sehr lecker,seitdem essen wir auch öfter's frischen Spargel.

Geschrieben von amk47:

super Idee und toll vorzubereiten!! DANKE:-))

Geschrieben von unbekannter Gast:

ich bereite meinen Spargel nur noch im Ofen zu, backe vor oder danach meinen Kuchen ( Tortenboden), oder anderes.
Erstens schmeckt er besser, zweitens wird er nicht zu weich, drittens habe ich meine anderen Platten für Fleisch, Suppe und anderes frei.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Für mich schmeckt der Spargel so besser als gekocht und die Zubereitung ist viel einfacher. Zwar bekommt man so keine Suppe, aber die ganzen Nährstoffe und das ganze Aroma bleibt im Spargel. Wer diese Zubereitungsart nicht kennt, sollte es unbedingt ausprobieren. Gruß aus Viernheim, Stojan

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo zusammen,
wem diese Art der Spargelbereitung zu energiekostenreich erscheint, macht einfach als Beilage ein Kartoffel-Gratin. So ist alles gleichzeitig im Ofen. Und wenn man Gäste erwartet, kann der Ofen ausgeschaltet werden bis alle mit Getränken versorgt sind und nichts wird kalt.

Ganz liebe Grüße von der 58erkrebsin

Geschrieben von unbekannter Gast:

hallo
würde das gerne auch einmal ausprobieren jedoch was heisst dicht einschlagen? wird der Spargel komplett eingepackt oder nur auf die Alufolie geleg und Kanten gebildet damit der Butter nicht davon läuft?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo und guten Abend,
habe am Wochenende auf diese Weise meinen Spargel gemacht und ich muß sagen, die Energieverschwendung hat sich ausgezahlt.
Super lecker und so richtig guter Spargel, so wie man ihn wünscht.
Danke für das wunderbare Rezept.

Geschrieben von calbitz:

Das Rezept ist für 3 Portionen gedacht. Wenn ich den Backofen anstelle dann mindestens für 4 - 6 Portionen. Außerdem ist der Spargel ja etwas besonderes. Von Energieverschwendung keine Rede.

Geschrieben von hergodi:

Tolles Rezept. Hab´s sofort ausprobiert und kann bestätigen, dass der Spargel super aromatisch schmeckt. Danke für den Tip.

Geschrieben von Denua:

Hallo ich werde in Kürze dieses Rezept mal ausprobieren und dir dann nochmal ein kommentar dazu schreiben

Geschrieben von Moppelchen45:

Das klingt super gut und die Idee, dies auf dem Grill zu machen ist klasse!
Ich habe gestern (das erste mal im Leben!!) Spargelcremesuppe selber gemacht, die war für das erste Mal wirklich gut. Ich könnte zum Spargelfan werden.

Geschrieben von Bruniskombuese:

Diese Version, den Spargel zubereiten zu wollen, eignet sich besonders im Garten oder beim Grillen hinter dem Haus. Das spart den oben angesprochenen Strom.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Spargel in Alufolie wurde bereits 23102 Mal nachgekocht!

 

calbitz




Gewinnspiele
bleiben-sie-gesund-mit-der-pflanzenkraft-aus-der-schweiz
Bleiben Sie gesund, mit der Pflanzenkraft aus der Schweiz!
Gewinnen Sie 1 von 5 Produktpaketen von Dr.Dünner Naturmittel im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen