Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Räucherlachs-Fenchel-Quiche | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Räucherlachs-Fenchel-Quiche | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 14 Portion(en)
1 große(r)   Quicheform (28 cm Durchmesser)  

(alternativ: Springform (26 cm Durchmesser))

250 g   Weizenmehl
1 TL   Backpulver
4 große(r)   Eier
150 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

1 TL   Salz
1 große(r)   Fenchelknolle (etwa 300 g)  

(alternativ: Brokkoliröschen)

1 Bund   Dill  

(alternativ: Frühlingskräuter)

200 g   Räucherlachs  

(alternativ: gebratene Putenbruststreifen)

250 g   Ricotta-Käse
2 EL   Senf-Dill-Sauce mit Meerrettich und Honig  

(alternativ: Frühlingskräuter)

2 EL   Zitronensaft
1 Msp.   Pfeffer, frisch gemahlen
200 g   Gouda-Käse
2 EL   Milch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Quicheform einfetten und den Backofen vorheizen.
    Für den Knetteig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.
    1 Ei, 150 g weiche Butter und einen halben Teelöffel Salz hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. 1/3 des Teiges etwa 1/2 cm dünn auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, beliebige Motive mit Ausstechern ausstechen und zur Dekoration beiseite legen. Teigreste mit dem übrigen Teig verkneten und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (etwa 34 cm Durchmesser) ausrollen. Die Form damit auslegen, den Teig am Rand leicht andrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Sollte jedoch eine Springform verwendet werden, einen etwa 4 cm hohen Rand formen. Die Form auf einem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben und bei 180 Grad etwa 15 Minuten vorbacken.
    Die Form nach dem Backen auf einen Kuchenrost stellen und den Boden abkühlen lassen. Inzwischen den Belag vorbereiten.
    Für den den Belag von der Fenchenknolle die Stiele dicht oberhalb der Knolle abschneiden, braune Stellen entfernen. Wurzelende gerade schneiden, die Knolle waschen, abtropfen lassen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Fenchelstreifen in etwa 3 Minuten darin blanchieren. Anschließend auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Dill abspülen, trocken tupfen und klein hacken. Etwa 1 Esslöffel Dill zum Verzieren beiseite stellen. Lachs in Streifen schneiden.
    Dill, Ricotta, Senf-Dill-Sauce, 3 Eier, Zitronensaft, 1 Teelöffel Salz, Pfeffer und geriebenen Käse in eine Rührschüssel geben und mit Hilfe eines Schneebesens gut verrühren. Fenchelstreifen und Lachs unterheben und gleichmäßig auf dem Quicheboden verteilen. Die ausgestochenen Motive auf de Quiche verteilen und mit Milch bestreichen.
    Form auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben und dort bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen.
    Quiche auf dem Kuchenrost abkühlen lassen und die lauwarme Quiche vor dem Servieren mit Dill bestreuen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Räucherlachs-Fenchel-Quiche wurde bereits 3105 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen
 
>