Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Snacks | 

Rosmarinfladen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Rosmarinfladen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Würfel   Hefe
1000 g   Mehl Type 405
500 ml   Wasser, lauwarm (evtl. etwas mehr)
2 TL   Salz (gehäuft)
6 EL   Olivenöl
4 Zweig(e)   Rosmarin (nur die Nadeln)
1 Prise(n)   Meersalz, grobes

Normale Zubereitung

  • Mehl und Salz mischen. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, 3 El Olivenöl dazugeben und gut verrühren. Die Flüssigkeit zu dem Mehl geben und im Mixer ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen aber nicht klebrigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und mit einem feuchten Tuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat. Tipp: geht auch im Backofen bei 50°.
    Den Teig nochmals kurz gründlich durchkneten. Ein Backblech einfetten und den Teig in die Mitte legen. Mit einigen Tropfen Olivenöl beträufeln und mit den Händen bzw. Fingerspitzen zu einem ca. 3 - 4 cm dicken Fladen formen. Den Rand etwas dicker lassen.
    Den Fladen mit etwa 2 - 3 EL Olivenöl beträufeln, mit den Rosmarinnadeln und etwas grobem Meersalz bestreuen. Weitere 20 Minuten ruhen lassen. Dann mit einem Holzstäbchen mehrmals in den Teig stechen und den Fladen im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180 - 200° knusprig goldbraun backen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Rosmarinfladen wurde bereits 1373 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>