Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Snacks | 

Aprikosenkuchen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Aprikosenkuchen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
65 g   Butter
1 große(r)   Dose Aprikosen
1 Stk.   Ei
1 Prise(n)   Jodsalz
60 g   Magerquark
250 g   Mehl
1 Stk.   Zitrone (Saft)
2 TL   Stärkemehl
500 g   Trockenaprikosen
10 Stk.   Trockenpflaumen
60 g   Zucker

Einfache Zubereitung

  • 1. Mehl, Salz und die kalte Butter mit einem Messer grob durchhacken. Anschließend Quark, Ei und Zucker zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen.
    2. Aprikosen abtropfen lassen und pürieren. Zitronensaft und Stärke verrühren und mit den pürierten Aprikosen vermischen. Trockenaprikosen vierteln, Trockenpflaumen halbieren. Beides unterrühren und 30 Minuten durchziehen lassen.
    3. Teig rund ausrollen, in eine gefettete und ausgemehlte Springform legen und einen 2 cm hohen Rand formen. Aprikosenmischung einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.


Ergibt 12 Stück.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 105 Minuten
 

Pro Portion etwa
300 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Aprikosenkuchen wurde bereits 2606 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>