Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Schwein | 

Römertopf-Gulasch | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Davida

 


Römertopf-Gulasch | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Davida
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
350 g   Rindergulasch
350 g   Schweinegulasch
300 g   Zwiebeln
1 große(r)   Paprikaschote,rot
1 mittlere(s,r)   Paprikaschote,grün
4 Scheibe(n)   Schinken,gekocht
2 Prise(n)   Paprika,edelsüß
2 Prise(n)   Paprika,rosenscharf
400 ml   Gemüsebrühe
4 Stk.   Knoblauchzehen
1 Glas   saure Sahne
2 EL   Tomatenmark
1 Schuss   Essig

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Schinken in einer heißen Pfanne anbraten, die gewürfelten Zwiebeln, Knoblauch und Fleischstücke zugeben, kurz mitbraten. Alles in einen gewässerten Römertopf geben und mit den gewürfelten Paprikaschoten bestreuen. Mit der Brühe aufgießen und den Gewürzen würzen. Den Römertopf schließen und das Gulasch im Backofen bei 200 Grad ca. 150 Grad weich dünsten. Nach 140 Min. die saure Sahne, das Tomatenmark und den Essig unterrühren und nochmals ca. 5-10 Min. in den Backofen geben.


Mit Salzkartoffeln,Reis oder Nudeln servieren.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Das sollen wohl 150 Minuten sein

Geschrieben von unbekannter Gast:

Bei wieviel Grad wird denn nun geschmort?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wird der Knoblauch geschnitten zugefügt oder im ganzen ???

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sorry geht das auch mit einer Auflaufform mit Deckel, hab keinen römertopf??? Möchte das gerne nachkochen, hört sich leeeecker an??????

Geschrieben von unbekannter Gast:

Also ich lese es so, die gewürfelten Zwiebeln und gewürfelten Knoblauch und die gewürfelten Fleischstücke dazugeben, kurz anbraten.
Aber für Anfänger ist es natürlich ein bißchen verwirrend. Wenn Du auch erstmal so lange kochst wie ich, dann ergibt sich das lesen von ganz alleine.
Hoffe, ich konnte Dir hiermit die Frage beantworten.
Zu der Frage, wie lange - ist doch auch ganz einfach 150 Minuten insgesamt, nach 140 Minuten aber saure Sahne, Tomatenmark und Essig dazu geben und nochmals ca. 1

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 160 Minuten
 

Römertopf-Gulasch wurde bereits 5490 Mal nachgekocht!

 

Davida




Gewinnspiele
bleiben-sie-gesund-mit-der-pflanzenkraft-aus-der-schweiz
Bleiben Sie gesund, mit der Pflanzenkraft aus der Schweiz!
Gewinnen Sie 1 von 5 Produktpaketen von Dr.Dünner Naturmittel im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen