Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Schwein | 

Pikanter Pikanter Most-Braten, mein Familienrezept aus DDR-Zeiten | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pikanter Pikanter Most-Braten, mein Familienrezept aus DDR-Zeiten | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 kg   ausgelöstes Nackenkotelett im Stück
1 EL   getrockneter Majoran sowie etwas Salz, Pfeffer
200 g   Frühstücksspeck in dünnen Scheiben
3 EL   Butterschmalz
4 EL   Weißweinessig
500 ml   Most (Fruchtsaft; z. B. Apfel- oder Traubensaft)
1 TL   gemahlener Ingwer
2 EL   dunkler Soßenbinder sowie etwas Küchengarn

Normale Zubereitung

  • 1
    Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Majoran einreiben. Mit Speckscheiben belegen und fest mit Küchengarn umwickeln.
  • 2
    Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Essig und 250 ml Most ablöschen, den Ingwer zufügen. Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren. Nach einer Stunde restlichen Most und 125 ml Wasser angießen.
  • 3
    Braten herausnehmen und das Küchengarn entfernen. Die Soße aufkochen und binden, salzen und pfeffern.

    Den Most-Braten aufschneiden und mit der Soße anrichten.


Dazu passen Kartoffelfleckerln, Kürbisgemüse und frisches Bauernbrot.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 160 Minuten
 

Pro Portion etwa
340 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Pikanter Pikanter Most-Braten, mein Familienrezept aus DDR-Zeiten wurde bereits 113 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>