Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Schwein | 

Kartoffel-Weißkohl-Eintopf mit Rippchen, mein Familienrezept aus DDR-Zeiten | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kartoffel-Weißkohl-Eintopf mit Rippchen, mein Familienrezept aus DDR-Zeiten | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Dörrfleisch
1 große(r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 EL   Schweineschmalz
500 ml   Fleischbrühe-Instant
1 kg   Weißkohl  

(alternativ: Wirsingkohl)

500 g   Kartoffeln, mehlig kochend
4 Stk.   Kasselerrippen  

(alternativ: 4 Stück Mettwürste)

1 Prise(n)   Muskatnuss
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Dörrfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauchzehe zerdrücken, Kohl in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden.
  • 2
    Schweineschmalz in einem großen Topf erhitzen und das Dörrfleisch darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch zufügen und glasig dünsten. Weißkraut zugeben und unter Rühren einige Minuten andünsten. Kartoffeln zufügen und mit heißer Fleischbrüeh angießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • 3
    Die Rippchen obenauf und alles zugedeckt 30 Minuten kochen lassen. Hinweis: Bei Verwendung von Mettwürste diese 15 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.
  • 4
    Zuletzt die Crème-fraiche unterrühren und das Gericht in einer vorgewärmten Suppenterrine servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 85 Minuten
 

Kartoffel-Weißkohl-Eintopf mit Rippchen, mein Familienrezept aus DDR-Zeiten wurde bereits 247 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Gewinnen Sie 4 Übernachtungen für 2 Personen inkl. einer alpinen Teilkörpermassage Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>