Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Schwein | 

Hackfleischsuppe | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Davida

 


Hackfleischsuppe | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Davida
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   TK-Schnittbohnen
1 Prise(n)   Salz
1 große(r)   Zwiebel
2 mittlere(s,r)   Paprikaschoten,rot
2 EL   Öl
500 g   Hackfleisch, gemischt
500 ml   Gemüsebrühe-Instant
500 g   stückige Tomaten (Konserve)
500 g   Passierte Tomaten (Packung)
2 EL   Ajvar
1 Dose(n)   Kidney-Bohnen, 425 ml
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Paprikapulver

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Bohnen in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe blanchieren. Paprika fein würfeln. Kidneybohnen im Sieb abtropfen lassen.
    Zwiebel würfeln und im heißen Öl andünsten. Hack zugeben und krümelig anbraten. Paprika zugeben und kurz mitbraten. Brühe zugießen und Tomaten zugeben. Ajvar unterrühren und bei mittlerer Hitze 30 Min. köcheln lassen. Beide Sorten Bohnen zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Alles weitere 30 Min. köcheln lassen.


Eignet sich toll als Party-Suppe und schmeckt am nächsten Tag nochmal so gut. Die Paprika kann man mit einem Sparschäler enthäuten, dann schmeckt sie intensiver. Wer es deftiger mag noch ein bisschen mehr Ajvar dazugeben.
Dazu schmeckt Fladenbrot!

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von FcNuernberg190:

Ajvar scharf oder mild?

Geschrieben von unbekannter Gast:

hey hab es gera fertig und es schmeckt richtig gut. Danke für das tolle Rezept :) wird auf jeden Fall nochmal gekocht njam njan

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Hackfleischsuppe wurde bereits 9958 Mal nachgekocht!

 

Davida




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen