Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Beilagen | Salatdressing | 

Selbstgemachtes Suppengewürz | Soße Rezept auf Kochrezepte.de von Lea53

 


Selbstgemachtes Suppengewürz | Soße

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Lea53
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
3 große(r)   Möhren
1 Stk.   Sellerie
2 Stange(n)   Porree
4 große(r)   Zwiebeln
1 Bund   Petersilie
1 Bund   Schnittlauch
1 Bund   Schnittknoblauch
0,5 Stk.   Knoblauchknolle
1 Bund   Kräuter
500 g   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kräuter und Gemüse putzen, grob zerkleinern und im Mixer weiter zerkleinern. Wenn man es noch feiner wünscht, mit dem Mixstab fein pürieren. Auf je 100 g der fertigen Mischung je 10 g Salz geben, mischen, in Schraubgläser abfüllen und kühl aufbewahren.


Die Zutaten sind beliebig erweiterbar, es können einzelne Komponenten weggelassen oder ausgetauscht werden. Das Salz konserviert für mindestens 1 Jahr. Kann als Gewürz wie fertig gekaufte gekörnte Brühe verwendet werden. Damit lässt sich echt alles sehr lecker würzen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

mache ich schon lange selbst. kaufe immer 2 mal suppengemüse. die Packungen Un mach es im thermomix

Geschrieben von unbekannter Gast:

habe dieses gewürz schon zum 2ten mal hergestellt, absolut genial. würze damit suppen, gulasch, geschnetzeltes und vieles mehr

Geschrieben von unbekannter Gast:

iih das ist ja wiedeerlich

Geschrieben von unbekannter Gast:

Dass Sie 500 g Salz nennen scheint mir wesentlich zu viel - ich hoffe nur dass niemand dies getan hat
Elisabeth Weissinger

Geschrieben von unbekannter Gast:

Absolute spitze

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Selbstgemachtes Suppengewürz wurde bereits 10111 Mal nachgekocht!

 

Lea53




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen