Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Rind | 

Feines Kalbsragout | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von charlie797

 


Feines Kalbsragout | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Bund   Suppengrün
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
2 Zehe(n)   Knoblauch
1 Stk.   Kalbsknochen
1 l   Wasser
1 große(r)   Zitrone(n)
1 große(r)   Lorbeerblatt
2 mittlere(s,r)   Nelken
1 Prise(n)   Thymian
1 Prise(n)   Pfefferkörner
600 g   Kalbsfleisch aus der Schulter
1 Prise(n)   Salz
300 g   Erbsen
30 g   Margarine  

(alternativ: Butter)

30 g   Mehl
200 g   Crème-Fraîche

Normale Zubereitung

  • Suppengrün, Zwiebel und Knoblauch grob zerkleinern und mit dem Kalbsknochen in einen großen Topf geben. Knapp mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Dann Zitronensaft, -schale, Lorbeerblatt, Nelken, Thymian und Pfefferkörner hinzufügen und alles ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
    Inzwischen Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Dann die Brühe salzen und das Fleisch hineingeben. Zugedeckt bei sehr geringer Hitze 60 bis 70 Minuten garziehen lassen. Für die Sauce weiche Butter oder Margarine und Mehl verkneten. Sobald das Fleisch gar ist, herausnehmen und zugedeckt warmstellen. Die Brühe bei großer Hitze im offenen Topf bis zur Hälfte einkochen. Dann durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen und aufkochen. Den Mehl-Fett-Kloß darin auflösen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann Crème-fraîche unterrühren. Erbsen und Fleisch hinzufügen und in der Sauce heiß werden lassen.


Es wird richtig zart, wenn man das Fleisch ganz langsam bei geringer Hitze gart...

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
540 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Feines Kalbsragout wurde bereits 2169 Mal nachgekocht!

 

charlie797




Gewinnspiele
happy-day-limited-edition-by-marina-hoermanseder
„Happy Day – Limited Edition by Marina Hoermanseder“
Wir verlosen ein Saft-Abo für drei Monate inkl. Limited Edition Happy Day Pink Guave! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>