Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Marokkanische Zitronen-Joghurt-Suppe | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Marokkanische Zitronen-Joghurt-Suppe | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Zwiebeln
2 Stk.   Zucchinis 300g
2 Stk.   Knoblauchzehen
1 TL   Kreuzkümmel, gemahlen
1 EL   Olivenöl
1 -   Salz
600 ml   Hühnerbrühe
2 Stk.   Safranfäden  

(alternativ: 2 Prisen Kurkuma)

150 g   Kichererbsen
200 g   Joghurt
1 Stange(n)   Zitrone
1 Stk.   Ei
5 Stange(n)   Minze

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Zwiebeln in feine Ringe und Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken.
    Zwiebelringe, Knoblauch und Kumin in Olivenöl andünsten. Etwas salzen. Hühnerbouillon, Safran, abgetropfte Kichererbsen und Zucchini zugeben. Suppe aufkochen und bei kleiner Hitze 10 Minuten zugedeckt garen. Joghurt, Zitronensaft und Ei verrühren.
    Suppe von der Kochstelle nehmen und Joghurtmischung langsam unterrühren. Suppe mit Gewürzen abschmecken und mit reichlich Minzeblättern bestreuen und anrichten.


Tipp!
Wer es vegetarisch mag: einfach Bio-Gemüsebrühe statt Hühnerbouillon nehmen.ertig in

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
355 kcal
14g Fett
36g Kohlenhydrate
20g Eiweiß

Marokkanische Zitronen-Joghurt-Suppe wurde bereits 157 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




Gewinnspiele
nichts-zu-verschenken-der-neue-kinohit-aus-frankreich
NICHTS ZU VERSCHENKEN – der neue Kinohit aus Frankreich!
Zum Kinostart verlosen wir 2 Filterkaffeemaschine von Moccamaster & 3 Frankreichpakete! Teilnehmen
 
>