Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Auberginencurry mit Granatapfelkernen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Auberginencurry mit Granatapfelkernen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 kleine(r)   Auberginen
1 -   Salz
1 TL   Chiliflocken
2 Stk.   Knoblauchzehen
3 Stk.   Schalotten
25 g   frischer Ingwer
4 EL   Sonnenblumenöl
2 EL   Currypulver
1 Dose(n)   Kokosmilch, 400 ml
1 Saft von   0,5 St. Limette
0,5 Stk.   Granatapfel

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Auberginen waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen und ca. 30 Min. ziehen lassen. Danach trocken tupfen und würfeln.

    Knoblauch und Schalotten schälen und fein würfeln. Dann das Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Chiliflocken und Schalotten darin anschwitzen.

    Die Auberginenwürfel darin leicht gebräunt anbraten.

    Das Curry einrühren, kurz anrösten und mit Kokosmilch ablöschen. 5–10 Min. bei niedriger Temperatur köcheln lassen, dann mit Limettensaft und Salz abschmecken.

    Die Granatapfelkerne ausbrechen.
    Das Curry in Schälchen anrichten und mit den Granatapfelkernen bestreuen.

    Guten Appetit!


Garzeit: ca. 15 Min.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
343 kcal
32g Fett
8g Kohlenhydrate
4g Eiweiß

Auberginencurry mit Granatapfelkernen wurde bereits 117 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




Gewinnspiele
eine-unerhoerte-frau
"Eine unerhörte Frau"
Zum Heimkinostart verlosen wir neben DVDs drei Gutscheine für den Lieblingsring von Zebra Design! Teilnehmen
 
>