Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Tortellini selbstgemacht, mit Ricotta-Füllung und Tomatensoße | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von biggimimi

 


Tortellini selbstgemacht, mit Ricotta-Füllung und Tomatensoße | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: biggimimi
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Mehl
2 mittlere(s,r)   Eier
4 mittlere(s,r)   Eigelb
1 Prise(n)   Salz
1 EL   Olivenöl
50 g   Parmesankäse
200 g   Ricotta-Käse
1 Bund   Basilikum
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
2 mittlere(s,r)   Tomaten
2 EL   Tomatenmark
125 ml   Gemüsebrühe
250 ml   Schlagsahne
1 mittlere(s,r)   Orange
1 Prise(n)   Pfeffer & Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Eigelb, Salz und Öl in die Mulde geben, nach und nach das Mehl unterrühren und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

    Inzwischen die Füllung vorbereiten: Basilikumblätter von den Stielen zupfen, hacken. Mit Parmesan und Ricotta verrühren, mit Salz und Pfeffer verrühren.

    Zwiebel schälen, fein hacken, Tomaten evtl. häuten, dann würfeln. Orange auspressen.

    Teigkugel aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Quadrate von je ca. 8x8 cm ausschneiden. Je 1/2 Teelöffel der Füllung in die Mitte der einzelnen Quadrate geben, die Ränder der Quaddrate mit Wasser bestreichen/einpinseln. Nun die Spitzen quer übereinander klappen (ergibt Dreiecke), die Ränder fest zusammendrücken, damit sie fest verschlossen sind und die Masse nicht mehr austreten kann. Nun zwei gegenüberliegende Dreieckspitzen über dem Zeigefinger zusammeschlagen, fest andrücken, die dritte Spitze dazunehmen und ebenfalls andrücken (kann natürlich auch anders gefaltet werden ;-) ). Die Tortellini in kochendes Salzwasser geben, ca. 4-5 Minuten köcheln lassen.

    Die Zwiebelwürfel in etwas Öl in einer Pfanne andünsten, das Tomatenmark zugeben. Mit Brühe, Sahne und Orangensaft ablöschen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Tomatenwürfel unterheben.

    Tortellini mit Soße anrichten, mit etwas Parmesan bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren.


Zwar etwas aufwändig, aber es lohnt sich ! Natürlich kann man auch fertige Tortellini aus dem Kühlregal nehmen ;-).
Die Soße ist so lecker und schnell zubereitet, dass wir sie auch zu einfachen Nudelgerichten reichen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Tortellini selbstgemacht, mit Ricotta-Füllung und Tomatensoße wurde bereits 3398 Mal nachgekocht!

 

biggimimi




Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen