Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Reis | 

Italienische Arancini | Reis Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Italienische Arancini | Reis

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Shutterstock
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Risotto-Reis
1 TL   Salz
2 EL   Petersilie frisch
2 EL   Basilikumblätter frisch
20 g   Butter
1 große(r)   Ei
50 g   Parmesan-Käse-Raspel
3 Prise(n)   Pfeffer
10 g   getrocknete Steinpilze
1 kleine(r)   Zwiebel
3 EL   Öl
100 g   Erbsen frisch  

(alternativ: TK-Erbsen)

1 EL   Tomatenmark
20 ml   Weißwein trocken
100 g   Rinderhackfleisch
75 g   Mozzarella-Käse
100 g   Semmelbrösel zum Wenden
1 kg   Frittierfett

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Den Risotto-Reis in 250 ml kochendes Salzwasser einstreuen und bei schwacher Hitze 20 Minuten ausquellen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und Kräuter, Butter, Ei und Parmesan-Käse unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.
    Getrocknete Pilze in etwas warmem Wasser 20 Minuten einweichen. Zwiebel abziehen und fein hacken. Pilze aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, klein schneiden, das Einweichwasser beiseite stellen. Zwiebeln in 2 EL Öl andünsten. Pilze, Erbsen, Tomatenmark und das Einweichwasser zufügen. Weißwein ca. 20 Minuten schmoren lassen.
    Rinderhackfleisch im restlichem Öl ca. 5 Minuten anbraten, salzen und unter die Gemüsemischung geben. Alles zugedeckt schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann abkühlen lassen.
    Mozzarella-Käse würfeln. Mit angefeuchteten Händen eine Handvoll Reis flach drücken. 2 TL der Hackfleisch-Gemüse-Mischung und 2 bis 3 Mozzarella-Würfel in die Mitte geben. Reis zu Kugeln formen und in Semmelbrösel wälzen.
    Die Reisbällchen portionsweise im 165 bis 170 Grad heißen Frittierfett ca. 5 Minuten goldgelb frittieren, dann abtropfen lassen.


Die REISBÄLLCHEN, in Italien Arancini genannt, schmecken sowohl heiß aus der Fritteuse als auch lauwarm bzw. kalt. Sie eignen sich gut für ein Picknick oder Party-Büffet. Sie sind aber auch mit gemischtem Salat ein leckeres Hauptgericht.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Nix für mich....viel zu viel Aufwand...... Meines sind die { Luschi-Rezepte } wie schon mal beschrieben, wenn wir hungrig sind... Muss es schnell gehen ! Nix für ungut !

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 70 Minuten
 

Pro Portion etwa
671 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Italienische Arancini wurde bereits 1820 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
the-baseballs-werden-10
The Baseballs werden 10!
Wir verlosen 10 Jubiläums-Alben "THE SUN SESSIONS"! Teilnehmen