Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Reis | 

Hirsepaella | Reis Rezept auf Kochrezepte.de

 


Hirsepaella | Reis

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Prise(n)   Meersalz, weißer Pfeffer
1 Schuss   Olivenöl, zum Dünsten
1 Prise(n)   Safran (0,1 g)
1 l   Gemüsebrühe
300 g   Hirse
2 mittlere(s,r)   Karotten
2 Zehe(n)   Knoblauch
1 Stange(n)   Lauch
1 Blatt   Lorbeer
2 Stk.   Paprika, rot
1 Zweig(e)   Thymian
6 Stk.   reife Tomaten
2 mittlere(s,r)   Zucchini
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln

Normale Zubereitung

  • Lauch, Karotten, Zucchini und Paprikaschoten waschen und putzen. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen. Lauch, Karotten und Zwiebeln in feine und Zucchini in grobe Würfel schneiden. Den Knoblauch durch die Presse drücken oder in feine Scheiben schneiden. Anschließend die Tomaten waschen, häuten und vierteln.
    Die gutgewürzte Gemüsebrühe erhitzen und Hirse dazugeben. Mit Lorbeerblatt und Thymianzweig zugedeckt 20 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen, dann in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und bis auf den Knoblauch und die Tomaten das Gemüse dazugeben und dünsten. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Safran würzen, Knoblauch und Tomaten dazugeben und gut verrühren. Bei schwacher Hitze zugedeckt nochmals 8 bis 10 Minuten durchziehen lassen und in der Pfanne servieren.
    Anstelle von Hirse kann auch Naturreis verwendet werden.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Hirsepaella wurde bereits 3135 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>