Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Reis | 

Grundrezept: Cremiges "Risotto" mit Biss - Schritt für Schritt erklärt | Reis Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Grundrezept: Cremiges "Risotto" mit Biss - Schritt für Schritt erklärt | Reis

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 4 Portion(en)
2 EL   Butter
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Prise(n)   Salz
300 g   Risotto-Reis
150 ml   Weißwein
1 l   Brühe, klar
1 Packung(en)   Safranfäden
40 g   Parmesankäse-Raspel

Normale Zubereitung

  • 1
    In einem Esslöffel Butter die gehackte Zwiebel oder Schalotte glasig dünsten.
    Tipp: Eine Prise Salz setzt mehr Flüssigkeit frei.
  • 2
    Risotto-Reis zufügen und unter Rühren 3 Minuten glasig dünsten. Nun den Wein angießen und einkochen lassen.
  • 3
    Etwa ein Liter heiße Brühe kellenweise immer dann zufügen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Gut umrühren!
  • 4
    Safranfäden in etwas heißer Brühe auflösen und unter den fertigen Reis (Garzeit ca. 20 Minuten) rühren.
  • 5
    Zum Schluss 40 g geriebenen Parmesan sowie 1 EL Butter unter den Reis ziehen, Risotto sofort servieren.


Wer gern Freunde bekocht, möchte natürlich nicht die ganze Zeit am Herd stehen.
Risotto kann man gut vorbereiten: Das Gericht mit etwas weniger Brühe halb gar kochen. Dann gleichmäßig auf ein Backblech streichen und im Kühlschrank rasch auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren den Reis mit etwas Brühe wieder erwärmen, fertig garen und mit Parmesankäse sowie Butter bzw. gekühltem Olivenöl abschmecken.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Grundrezept: Cremiges "Risotto" mit Biss - Schritt für Schritt erklärt wurde bereits 59 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
schlemmerpakete-fuer-geniesser
Schlemmerpakete für Genießer
Gewinnen Sie leckeren Käse, Weingläser, einen Dekanter sowie Käsemesser & -brett im Wert von 100€! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>