Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Reich an ungesättigten Fettsäuren | 

Zwiebelmatjes | Hauptspeise Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 
 

 

Zwiebelmatjes 

Hauptspeise

 
 
 
 
 
 
Zubereitungszeit: 45 Minute(n)
Pro Portion etwa 300 kcal

bereits 2395 Mal nachgekocht!

 
Zutaten für Portion(en) 
  • 12 Stk.  Matjesfilets  

    (alternativ: Heringsfilets)

  • 2 EL  Olivenöl
  • 2 Stk.  Knoblauchzehen
  • 1 TL  Salz
  • 2 große(r)  Zwiebeln
  • 1 Glas  Weißwein
  • 1 EL  Pfefferkörner
  • 1 EL  Pimentkörner
  • 1 Bund  Dill
  • 1 Prise(n)  Zucker
  • 1 Stange(n)  Lauch
  • 250 ml  Sangrita
  • 1 EL  Wacholderbeeren
  • 1 EL  Senfkörner
  • 1 Prise(n)  Pfeffer
 

Normale Zubereitung

Die Filets waschen, abtropfen lassen in ein Gefäß (Steingut), schichten. Öl in der Pfanne erhitzen, die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen darin kurz anschwitzen. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und den in Scheiben geschnittenen Lauch in das Knoblauchfett geben und glasig schwitzen. Mit Weißwein und Sangrita auffüllen. Die Pfefferkörner, Wachholderbeeren, Piment- und Senfkörner einrühren. Alles bei mittlerer Hitze 10 Min. dünsten. Den Sud vom Feuer nehmen etwas erkalten lassen und den gehackten Dill untermischen. Den Sud mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, über die Filets verteilen, kaltstellen und 1-2 Std. ziehen lassen.

Dazu passen Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, aber auch kräftiges, dunkles Brot oder Toastbrot.

Fragen, Anregungen und Lob
   

Unser Chefkoch Kochclub


Neu registrieren
Mit Facebook anmelden

Social Media mit Kochrezepte

Kochrezepte.de auf Facebook folgen
  Kochrezepte.de auf Pinterest folgen
  Kochrezepte.de auf google+
  Kochrezepte.de auf twitter
 
Rezeptbilder
Bild hochladen

Chefkoch Nassau


Platzhalter