Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Reich an ungesättigten Fettsäuren | 

Rinderfilet mit Paprika-Kartoffeln | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von patenix

 


Rinderfilet mit Paprika-Kartoffeln | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: patenix
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Rinderfilet
2 Stk.   Schalotten
300 g   Kartoffeln
1 Stk.   Paprikaschote, rot
1 Stk.   Paprikaschote, grün
1 EL   Öl
1 Prise(n)   Pfefferkörner, geschrotet
100 ml   Instant-Gemüsebrühe
1 EL   Sojasoße
1 EL   Zitronensaft

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Schalotten schälen und fein würfeln. Paprika putzen, in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

    Rinderfilet in grob gemahlenen Pfeffer drücken. In dem Öl von beiden Seiten 3-4 Minuten braten und salzen.
    Die Schalotten, Kartoffeln und Paprika ca. 3 Minuten mitbraten. Fleisch herausnehmen und zugedeckt ca. 2 Minuten ruhen lassen.

    Die Gemüsebrühe zu den Paprika-Kartoffeln geben, mit Sojasoße und Zitronensaft abschmecken.

    Fleisch in Streifen schneiden, Gemüse dazu anrichten.


Am besten gekochte Kartoffeln vom Vortag verwenden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Rinderfilet mit Paprika-Kartoffeln wurde bereits 17363 Mal nachgekocht!

 

patenix




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen