Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | Pute | 

Pochierte Kräuter-Putenbrust | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Deutsches Geflügel

 


Pochierte Kräuter-Putenbrust | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
0,5 Bund   Schnittlauch
0,5 Bund   Petersilie
2 Stk.   Putenbrust-Innenfilets
1 Prise(n)   Salz und Pfeffer aus der Mühle
50 g   Schwarze Beluga-Linsen
50 g   rote Linsen
50 g   gelbe Linsen
2 Stange(n)   Frühlingslauch
2 EL   Walnussöl
25 ml   Apfelsaft
1 EL   heller Balsamico
75 g   feiner Feldsalat
2 EL   rote Beeren (rosa Pfeffer) nach Belieben

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Kräuter waschen, trocken schütteln, in feine Ringe schneiden bzw. fein hacken und auf einen flachen Teller geben. Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten in den Kräutern wälzen.

    Jeweils ein Stück Alufolie mit Frischhaltefolie auslegen, das Fleisch darauf geben, straff einrollen und wie ein Bonbon an den Seiten verschließen. Wasser in einem entsprechend großen Topf aufkochen und die Putenrollen darin etwa 30 Minuten auf kleinster Stufe gar ziehen lassen. Herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

    In der Zwischenzeit die schwarzen Linsen in kochendem Wasser 20 Minuten garen, dann erst die roten Linsen zugeben. Nach 5 Minuten die gelben Linsen hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Linsen in eine Schüssel geben und mit dem in Ringe geschnittenen Frühlingslauch, Walnussöl, Apfelsaft, hellen Balsamico und Feldsalat vermengen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

    Den Linsensalat auf Teller verteilen. Die Putenbrust aus der Folie nehmen, leicht schräg in Scheiben schneiden und auf dem Linsensalat anrichten. Nach Belieben mit roten Beeren würzen und servieren.


Einkaufstipp:
Achten Sie beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die deutsche Herkunft, zu erkennen an den „D“s auf der Verpackung. Diese stehen für eine streng kontrollierte heimische Erzeugung nach hohen Standards für den Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz.

Weitere Informationen rund um Geflügelfleisch aus Deutschland sowie viele leckere Rezepte finden Sie auf www.deutsches-geflügel.de

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Jennifer_Osenberg:

sehr gut, auch wenn ich kein Linsenfreund bin! ;-)

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Pro Portion etwa
537 kcal
39g Fett
18g Kohlenhydrate
55g Eiweiß

Pochierte Kräuter-Putenbrust wurde bereits 5448 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Deutsches Geflügel

http://www.deutsches-gefluegel.de/produkt/rezepte

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
6-adventstuerchen
6. Adventstürchen
Wir verlosen den Teppich „STARS“ von LIVONE in vier verschiedenen Farben im Wert von je 139,00 Euro! Teilnehmen