Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Herbstliche Grütze - köstlich mit Vanille-Quark | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Herbstliche Grütze - köstlich mit Vanille-Quark | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 4 Portion(en)
700 g   Pflaumen (vorber. gew.)  

(alternativ: Zwetschgen)

400 g   Äpfel (vorber. gew.)  

(alternativ: Sauerkirschen frisch od. TK)

50 g   Walnusskerne  

(alternativ: Mandeln gehackt)

250 ml   Apfelsaft
1 Packung(en)   Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma
1 TL   Zimtpulver
250 g   Super-Gelierzucker 3:1
250 ml   Rotwein (z. B. Deinhard)

Normale Zubereitung

  • 1
    Pflaumen oder Zwetschgen waschen und abtropfen lassen, halbieren, entsteinen, in kleine Würfel schneiden und 700 g abwiegen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden und 400 g abwiegen. Walnüsse grob hacken und 50 g abwiegen. Je 250 ml Rotwein und Apfelsaft abmessen.
  • 2
    Pflaumen oder Zwetschgen, Äpfel, Walnüsse, Rotwein, Apfelsaft, Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma und Zimtpulver in einen Kochtopf geben und mit dem Super-Gelierzucker gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen, mindestens 5 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen und von der Kochstelle nehmen. Kochgut eventuell abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Twist-off-Deckeln verschließen, umdrehen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.


Lecker schmeckt ein Vanille-Quark zu der herbstlichen Grütze. Dafür 1 Päckchen Quarkfein Vanille-Geschmack nach Packungsanleitung zubereiten und dazu servieren. Köstlich!

Insgesamt = 2152 kcal.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 75 Minuten
 

Pro Portion etwa
0 kcal
35g Fett
401g Kohlenhydrate
14g Eiweiß

Herbstliche Grütze - köstlich mit Vanille-Quark wurde bereits 99 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
1-adventstuerchen
1. Adventstürchen
Gewinnen Sie 2 Mal je 6 Flaschen verschiedener Sekt-Spezialitäten und einen DEPOT Gutschein! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>