Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Pfannengericht | 

Scampis kanarische Art | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von maruscha17

 


Scampis kanarische Art | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
10 große(r)   Scampi
2 große(r)   Zwiebeln, rot
2 große(r)   Tomaten
4 Zehe(n)   Knoblauch
3 EL   Olivenöl
1 Msp.   Salz
1 Msp.   Pfeffer
1 Bund   Schnittlauch
1 mittlere(s,r)   Zitrone(n)
1,2 Bund   Basilikum

Einfache Zubereitung

  • Die Scampis waschen, trockentupfen, vorsichtig einschneiden und den Darm entfernen. Dann mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz ziehen lassen.

    Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten enthäuten, entkernen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen, dann den Knoblauch dazugeben und kurz mit anschwitzen. Die Tomaten unter die Knoblauchzwiebeln heben, kurz durchschwenken und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

    Die Kräuter fein schneiden und unter das Tomatengemüse heben. In einer zweiten Pfanne etwas Fett erhitzen und die Scampis braten. (Scampis nicht ganz durchbraten, da sie sonst austrocknen).

    Das Tomatemgemüse gleichmäßig auf vier große Teller anrichten, die Scampis daufgeben,das Ganze ausgarnieren und mit Reis(als Hauptspeise) oder Ciabatta/Baguette (als Vorspeise) servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Scampis kanarische Art wurde bereits 7630 Mal nachgekocht!

 

maruscha17




Gewinnspiele
natuerliche-anti-aging-pflege-mit-pflanzlichen-bitterstoffen
Natürliche Anti-Aging Pflege mit pflanzlichen Bitterstoffen
Gewinnen Sie jetzt 1 von 10 Pflege-Sets von VELAN Skincare Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>