Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Pfannengericht | 

Gegrillte Koriander Pute | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von fvdgerrie

 


Gegrillte Koriander Pute | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 Stk.   Knoblauchzehen
1 Bund   Koriander
2 Stk.   Chilischoten, getrocknet
2 EL   Fischsoße
1 Stk.   Limettenhälfte
1 TL   Zucker
1 EL   Sake
1 TL   Kurkuma
1 TL   Currypaste, gelb
4 EL   Kokoscreme  

(alternativ: Sahne)

700 g   Putenbrustfilet

Einfache Zubereitung

  • Für die Marinade Knoblauch abziehen und zerdrücken. Koriander abspülen und feinhacken. Chilischoten halbieren, entkernen und fein hacken (Tipp: mit Küchenhandschuhen arbeiten ). Fischsoße, abgeriebene Limettenschale, Zucker, Sake, Kurkuma, Currypaste, Kokoscreme, Knoblauch, Koriander und Chili verrühren.

    Das Fleisch längs in 2 cm dicken Streifen scheiden,
    mit der Marinade vermengen und abgedeckt mindestens 3 Stunden ( besser über Nacht ) im Kühlschrank ziehen lassen. Die marinierten Putenstreifen auf Alufolie auf einen Bratrost legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 6-10 Minuten garen.


Dieses Gericht kann auch mit magerem Schweinefleisch zubereitet werden. Dazu statt einer Fischsoße einen Geflügelfond verwenden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Gegrillte Koriander Pute wurde bereits 3051 Mal nachgekocht!

 

fvdgerrie




Gewinnspiele
natuerliche-anti-aging-pflege-mit-pflanzlichen-bitterstoffen
Natürliche Anti-Aging Pflege mit pflanzlichen Bitterstoffen
Gewinnen Sie jetzt 1 von 10 Pflege-Sets von VELAN Skincare Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>