Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Spaghetti mit flambierten Meeresfrüchten | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von hugin

 


Spaghetti mit flambierten Meeresfrüchten | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: hugin
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Spaghetti
100 g   Garnelen
100 g   Krebsfleisch  

(alternativ: Garnelenschwänze)

1 Stk.   Zwiebel  

(alternativ: Schalotten)

100 ml   Sahne
3 EL   Olivenöl
1 EL   Chiliöl  

(alternativ: Chilischote)

1 kleine(r)   Zucchini
3 Zehe(n)   Knoblauch
1 kleine(r)   Tomate
2 Stk.   Lauchzwiebel
3 EL   Rum
1 Bund   Dill
100 ml   Weißwein
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Spagetti in siedendes Wasser ca. 8 Minuten bissfest kochen. Die Zwiebel, Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden. Das gesamte Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen, dann die Garnelen ohne Schale und Darm und das Krebsfleisch ebenfalls kurz anschwitzen.

    Rum über die Garnelen die Pfanne geben kurz erhitzen und anzünden. Vorsicht unter dem Dunstabzug, der muss ausgestellt sein. Wenn der Rum fast abgeflammt ist mit Weißwein ablöschen.

    Die Sahne in die Pfanne geben, die Chilischoten, die Zucchini und die Lauchröllchen zugeben. Spaghetti abtropfen lassen und in die Pfanne geben, vorsichtig mit der Garnelenmasse vermengen.

    Heiß auf tiefe Teller servieren und mit gehackten Dill und Tomatenwürfel garnieren. Den Wein, ein Pinot Grigio dazu servieren.


Jetzt werden aus den Spaghetti edle Pfannegerichte, die herrlich schmecken.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Spaghetti mit flambierten Meeresfrüchten wurde bereits 6720 Mal nachgekocht!

 

hugin




Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen