Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Sobanudeln mit Sauce | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Sobanudeln mit Sauce | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Stk.   Bambusmatte
5 Stk.   Blätter Nori (Seetang)
3 EL   Bonitaflocken (Fisch)
2 EL   Dashi-Brühe (s. unten)
1 Hand voll   Schalotten, gehackt
320 g   Sobanudeln
3 EL   Sojasauce

Normale Zubereitung

  • Zur Zubereitung der Dashi-Brühe:
    Ein 7,5 x 30 cm großes Stück Dashi-Kombu, kammartig einschneiden und mit 7 Tassen frischen Wasser ca. 10-15 Min. auf kleiner bis mittlerer Flamme zum kochen bringen, bis der Kombu langsam an die Oberfläche steigt. Nun den Kombu entsorgen, oder bei Bedarf essen. Die übrig gebliebene Brühe zum Verwenden aufbewahren.

    Jetzt 8 Tassen Wasser zum Kochen bringen (ohne Salz) und die Sobanudeln hineingeben, erneut das Ganze aufkochen. 1 Tasse kaltes Wasser nochmals dazugeben und ebenfalls aufkochen. Nun die Flamme ausdrehen und dei Nudeln ca.1 Minute lang stehen lassen. Anschließend dann die Nudeln in ein Sieb geben und schnell mit kaltem Wasser abschrecken, so dass die Nudeln kalt sind. Nach etwa 2 Min., wenn die Nudeln ganz abgetropft sind, werden die Nudeln in ca. 4 cm breiten und 1 cm dicken Strängen auf ein sauberes Tuch gelegt, damit sie noch trockener werden. Nun die frischen Noriblätter quer in zwei Hälften schneiden und auf einer Seite leicht rösten. Ein Stück Nori mit der ungerösteten Seite nach unten nun dicht am Rand der Bambusmatte anlegen, Nudelstränge auf die Nori legen und oben und unten einen 2 cm breiten Rand lassen. Jetzt die Nori mit Hilfe der Matte wie eine Sushi-Rolle zusammenrollen, dabei die Matte natürlich fest andrücken, um somit die richtige Form der Nudeln zu bekommen. Während des Einrollens sollte die Matte jedoch nie mit den Nudeln in Berührung kommen, so dass die dann fertigen Rollen dem Aussehen von Zigarren gleichen. Die Matte jetzt entfernen und die Rolle mit einem feuchten Messer in 3 cm Stücke schneiden.

    Zur Zubereitung der Sauce:
    Etwas Sojasauce, Bonitaflocken und die übrig gebliebene Dashi-Brühe auf kleiner Flamme zum Kochen bringen, vom Feuer nehmen und abkühlen laßen. Nun die Schalotten fein schneiden. Sauce als Dip in einzelnen kleinen Schälchen, und die Schalotten in einer kleinen Schale nun servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 0 Minuten
 

Sobanudeln mit Sauce wurde bereits 2248 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>