Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Schupfnudeln auf Ananas-Sauerkraut - preiswert | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Schupfnudeln auf Ananas-Sauerkraut - preiswert | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   mehlig kochende Kartoffeln
2 Stk.   Eigelbe Größe M
2 EL   (etwa) Mehl
50 g   Kartoffelstärke
1 Dose(n)   Ananas in Stücken (425 g)
500 g   Sauerkraut
5 EL   Pflanzenöl sowie etwas Salz
1 Prise(n)   Muskat sowie etwas Pfeffer aus der Mühle
4 Stk.   Wacholderbeeren
1 Blatt   Lorbeerblatt (getrocknet)
12 EL   Butterschmalz


Normale Zubereitung

  • 1
    Kartoffeln waschen, etwa 20 Minuten garen. Anschließend abgießen, pellen, noch heiß durch eine Presse drücken.
  • 2
    Mit Eigelben, Mehl, Speisestärke, Salz, Pfeffer und Muskat vermengen. Zu 2 cm dicken Rollen formen, in 2 cm lange Stücke teilen und zu Schupfnudeln formen.
  • 3
    Ananas abgießen, dabei den Saft auffangen. Sauerkraut in Öl andünsten. Wacholder, Lorbeerblatt zufügen, würzen. Saft angießen, ca. 20 Minuten garen.
  • 4
    Schupfnudeln in reichlich Salzwasser ca. 2 Minuten garen, abtropfen lassen. Butterschmalz erhitzen, Nudeln darin schwenken. Ananas zum Sauerkraut geben, erhitzen und mit den Schupfnudeln anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
410 kcal
22g Fett
43g Kohlenhydrate
7g Eiweiß

Schupfnudeln auf Ananas-Sauerkraut - preiswert wurde bereits 111 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
23-adventstuerchen
23. Adventstürchen
Wir verlosen 2 x Hochleistungsmixer SM 3740 von SEVERIN im Gesamtwert von knapp 800 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>