Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Lachs-Sahne-Gratin | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von EmotionOfYou

 


Lachs-Sahne-Gratin | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Lachsfilet
250 ml   Cremefine  

(alternativ: Sahne)

250 ml   Wasser
2 Packung(en)   Maggi Fix für Lachs Sahne Gratin
500 g   Baguettebrötchen  

(alternativ: Nudeln)

200 g   Blattspinat
100 g   Käse

Einfache Zubereitung

  • Den Lachs auftauen lassen. Die Nudeln wie gewohnt kochen, damit sie weich genug sind. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Spinat in der Mikrowelle auftauen oder ebenfalls vorher auftauen lassen.

    Die Packungen Maggi oder Knorr Fix mit der Sahne und dem Wasser verrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Die aufgetauten Lachsfilets in Stücke schneiden, den Blattspinat zerrupfen.

    Nun wird geschichtet!

    Als erstes die Nudeln gleichmäßig auf dem Boden der Auflaufform verteilen, danach den Lachs, den Spinat, den Käse und die Soße. Und alles wieder von vorne bis die Auflaufform voll ist und alles verbraucht ist. Als oberstes noch einmal Soße und Käse damits schön braun wird.

    Dies dann für 35 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben.

    Guten Appetit!
Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Es geht auch ohne Maggi!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
600 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Lachs-Sahne-Gratin wurde bereits 7540 Mal nachgekocht!

 

EmotionOfYou




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>