Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Curryrahm-Nudeln | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Curryrahm-Nudeln | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Nudeln (Spirelli-Nudeln), gegart
400 g   Hackfleisch vom Rind
1 Stange(n)   Lauch
2 EL   Öl (Olivenöl)
1 Dose(n)   Ananas in Stücken
3 EL   Curry
1 EL   Brühe, gekörnt
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
200 ml   Sahne
6 EL   Tomatenketchup
4 EL   Tomatenmark

Einfache Zubereitung

  • Die Nudeln nach Anweisung knapp bissfest garen.
    In dieser Zeit die Sauce zubereiten: Porree/Lauch putzen, waschen, dann in feine Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin krümelig braun anbraten. Lauchringe zufügen. Ananas abtropfen, Saft aufheben, alles ca. 5 Min. stark anbraten, dann mit etwas Saft ablöschen. Currypulver, gekörnte Brühe + gemahlenen Pfeffer nach Geschmack zufügen, Ketchup + Tomatenmark zugeben, gut rühren, evtl. noch etwas Ananassaft zugeben.

    Bei geschlossenem Deckel 5-8 Min. auf kleiner Stufe garen. Dann die Sahne zufügen, die Nudeln abschütten + sofort mit der Sauce vermengen.


Man kann anstatt der Sahne Schmand nehmen und dafür ein bisschen Zucker dazu geben. Außerdem kann man es noch zusätzlich mit Sambal Olek und scharfen Curryketchup würzen.

Fragen, Anregungen und Lob    
von

Schmeck echt lecker!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Curryrahm-Nudeln wurde bereits 1686 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>