Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Quittenbrot mit gehackten Mandeln | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Quittenbrot mit gehackten Mandeln | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Quitten
1 mittlere(s,r)   Bio-Zitrone; Schalenabrieb
1 mittlere(s,r)   Bio-Orange; Schalenabrieb
2 EL   Weinbrand
400 g   Zucker
100 g   gehackte Mandeln sowie etwas Fett

Normale Zubereitung

  • 1
    Quitten waschen, ungeschält vierteln. Mit Wasser bedeckt 45 Minuten weich kochen. Abtropfen lassen und durch ein Sieb streichen. Dem Quittenmus Zitronen- und Orangenschale sowie den Weinbrand und Zucker zugeben.
  • 2
    Die Masse in einem Topf kochen, bis sich die Masse ziehen lässt. Dabei ständig rühren, damit nichts ansetzt. Mus auf ein gefettetes Backblech geben, glattstreichen und trocknen lassen (ca. 8 Tage). Wenn es fest geworden ist, das Quittenbrot in Würfel schneiden, diese in den gehackten Mandeln wenden. In einem Glas aufbewahren.


Insgesamt = 2975 kcal.

Sie sind eine Weile in Vergessenheit geraten, werden aber langsam wieder entdeckt. Reife Quitten duften zitronenähnlich. Wegen ihres hohen Paktingehalts eignen sie sich hervorragend zum Kochen von Gelee. Auch als Quittenbrot oder Kompott sind sie verlockend.

Quitten sind roh ungenießbar. Wegen des starken Geruchs allein lagern.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Quittenbrot mit gehackten Mandeln wurde bereits 124 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
7-adventstuerchen
7. Adventstürchen
Gewinnen Sie eine entspannte Klosterauszeit! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>