Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Überbackene Feigen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Überbackene Feigen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
12 Stk.   Feigen
1 EL   Butter
80 g   Puderzucker
8 EL   Weißwein
200 ml   Sahne

Einfache Zubereitung

  • 1. Die Feigen waschen, trocknen und die Stielansätze entfernen. Die Früchte kreuzweise einschneiden und etwas auseinander ziehen. Den Backofen auf 250 ° vorheizen.

    2. Eine flache Auflaufform mit der Butter einfetten und den Wein hinein gießen. Die Feigen nebeneinander in die Form setzen und dick mit dem gesiebten Puderzucker bestreuen.

    3. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten überbacken, bis der Zucker beginnt zu karamelisieren. Die Feigen auf Desserttellern anrichten und heiß servieren. Die flüssige Sahne extra dazu reichen, damit sich jeder davon nach Belieben über die Früchte gießen kann.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Überbackene Feigen wurde bereits 3026 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>