Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Tavuk Gögsü Kazandibi - türkisches Hühnerbrustdessert | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von canan1974

 


Tavuk Gögsü Kazandibi - türkisches Hühnerbrustdessert | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Sübye  

(alternativ: Reis)

1 kleine(r)   Hühnerbrust
1 l   Milch
200 g   Zucker

Raffinierte Zubereitung

  • Die Hühnerbrust in einen Topf geben, so viel Wasser dazu geben, daß sie gerade bedeckt ist und köcheln lassen bis das Fleisch weich ist.
    Dann die Hühnerbrust in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen.
    Abgießen, trockentupfen, dann der Länge nach in Streifen schneiden.
    Die Hühnerbrust muß in faserdünne Streifen geschnitten werden, was sehr zeitraubend sein kann.
    Die Enden der Streifen festhalten und reiben bis sich die Fleischfasern lösen.
    Die nun gelösten Fasern in kaltes Wasser legen und beiseite stellen.

    Die Milch vorsichtig erhitzen und sobald sie kocht, Sübye (im türkischen Laden zu bekommen, alternativ können 125 g gemahlener Reis verwendet werden) hineingeben. Unter ständigem Rühren 15 Min. köcheln lassen.
    Zucker dazugeben und unter Rühren weitere 10 Min. köcheln lassen.
    Dann die Hühnerbrust dazugeben und nochmals 10 Min. köcheln.

    Eine schwere Bratpfanne erhitzen und einen Teil der Masse hineingießen. Etwa 1 cm dick.
    Die Unterseite vorsichtig braten, dabei die Pfanne rütteln. Es muß richtig angebräunt sein.
    Wenn die Masse abgekühlt ist den "Fladen" aufrollen und in Scheiben geschnitten servieren.
    Mit dem Rest der Masse genauso verfahren.

    Guten Appetit!


Tavuk Gögsü ist ein berühmtes Dessert aus Istanbul. In der Türkei würde man ein solches Gericht bei einem Muhallebici kaufen - einem Geschäft für Milchspeisen; denn kaum jemand würde es zu Hause zubereiten. Ein köstlich cremiges Dessert, das überhaupt nicht nach Huhn schmeckt !!!

Suebye: eine Mischung aus Reis und Wasser, die man als Basis fuer
Milchdesserts verwendet. Der Reis wird acht Stunden in der doppelten
Menge Wasser (75 g in 150 ml Wasser) eingeweicht, dann wird die
Mischung durch ein Sieb gegeben.
Man kann Suebye auch durch eine Mischung aus gemahlenem Reis, Stärke und Milch ersetzen, aber das Dessert wird dann unter Umständen weniger fest.

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Anlamadigim birsey var neden hep Almanca yazilmis? Keke türkce yazilmis olsydi daha iyi anlayabilirdik bence ,ama yinede tskler.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Tavuk Gögsü Kazandibi - türkisches Hühnerbrustdessert wurde bereits 11402 Mal nachgekocht!

 

canan1974




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>