Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Rübli-Torte (Karottenkuchen) | Torte Rezept auf Kochrezepte.de von anjache

 


Rübli-Torte (Karottenkuchen) | Torte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: anjache
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
200 g   Zucker
5 Stk.   Eigelb
5 Stk.   Eiweiß
50 g   Mehl
200 g   Karotten
200 g   Mandeln, gemahlen  

(alternativ: Haselnüsse, gemahlen)

1 Packung(en)   Backpulver
1 EL   Zitronensaft
1 Packung(en)   Puderzucker
1 Packung(en)   Marzipankarotten

Einfache Zubereitung

  • Zucker und Eigelb schaumig schlagen, Zitronensaft beigeben. Fein geriebene Karotten, Mandeln, Mehl und Backpulver hinzufügen. Aus dem Eiweiß Eischnee schlagen und zuletzt locker darunter rühren.
    In gebutterte Springform füllen.
    Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 50 - 60 min. backen.
    Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann man ihn entweder nur mit Puderzucker bestäuben oder den Puderzucker mit Milch anrühren und drauf geben. Ganz zum Schluss kommen noch Zucker- oder Marzipankarotten als Deko obendrauf.
Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Sc nmm

von unbekannter Gast

Ich liebe Diesen Kuchen

hat wirklich super geschmeckt. funktioniert auch mit braunzucker (rohrzucker) und dinkelmehl. da wird er noch brauner.

von michiw

war lecker aber ich find den Guß zu süss würde empfehlen nur Puderzucker über den Kuchen zu Stäuben

von

einfach zu machen und super lecker am besten ein tag vorher backen dann ist er schön durchgezogen lecker...

von BirgitN

Moin,am besten zwei Tage vorher backen,dann ist er von den Karotten saftiger.Ober lecker!!

einfach lecker

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 75 Minuten
 

Rübli-Torte (Karottenkuchen) wurde bereits 14774 Mal nachgekocht!

 

anjache




Gewinnspiele
schlemmerpakete-fuer-geniesser
Schlemmerpakete für Genießer
Gewinnen Sie leckeren Käse, Weingläser, einen Dekanter sowie Käsemesser & -brett im Wert von 100€! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte