Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Rohrnudeln mit Pralinensauce | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Alfons Schuhbeck

 


Rohrnudeln mit Pralinensauce | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: allola
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
25 g   Hefe
2 TL   Zucker
250 ml   Milch
500 g   Mehl
1 Stk.   Ei
1 Prise(n)   Salz
1 Msp.   Vanillemark
1 Msp.   Zitronenabrieb
50 g   Butter, flüssig
120 g   Butter, fest
1 Hand voll   Puderzucker
125 g   Zartbitterschokolade
125 g   Nougat, dunkel
200 g   Sahne
2 cl   Mandellikör

Normale Zubereitung

  • Rohrnudeln:

    Für den Vorteig, Hefe mit Zucker und 4 EL lauwarmer Milch glattrühren. Mehl in eine große Schüssel geben und eine kleine Mulde in die Mitte drücken. Hefemilch hineingeben und mit etwas Mehl vermischen. Die Schüssel mit einem Küchentuch bedecken und für 15 Minuten an einen warmen Ort stellen, bis der Vorteig blasig aufgegangen ist.

    Das Ei verquirlen und mit der restlichen Milch, Salz, Vanille, Zitronenabrieb und Butter in die Schüssel geben. Den Teig mit Hilfe einer Küchenmaschine solange kneten, bis er glatt und elastisch ist und sich vom Schüsselrand löst.

    Den Teig für mind. 30 Minuten bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich etwa verdoppelt hat.

    Den Teig aus der Schüssel nehmen, kurz durchkneten, in walnussgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen.

    Butter bei milder Hitze schmelzen, die Kugeln darin drehen und nebeneinander in eine entsprechend große Reine setzen. Den Teig nochmals 15 Minuten Gehen lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

    Die Rohrnudeln auf der mittleren Einschubleiste im Backofen in 35 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, noch warm auseinanderbrechen, dick mit Puderzucker bestäuben und mit der Pralinensauce servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

ich finde das Rezept lecker und die Soße ist einfach zu machen denn wenn man Pralinen machen kann , kann man auch eine Pralinensoße machen . und ich muss dem unbekannten Gast zustimmen , dass die unteren zutaten die soße ergibt. von lulu

muss mich dem unbekannten Gast anschließen, finde allerdings am besten, dass eine Portion 0 kcal hat!!!

Pralinensauce:
Schokolade und Nougat in kleine Stücke hacken bzw. schneiden. Sahne einmal aufkochen lassen und über die Schokoladen-Nougat-Mischung gießen. Kurz stehen lassen, langsam glattrühren und mit Mandellikör abschmecken. Warm servieren.
Tipp:
Für eine etwas weniger gehaltvolle Sauce kann ein Teil der Sahne durch Milch ersetzt werden.

von unbekannter Gast

wenn ihr tollen hobbyköche bisserl denken würdet dann weiss man genau dass die zutaten die übrig bleiben die soße ergeben. einfach alles zusammen langsam erwärmen und fertig ist eure soße.

von otavio

Das Rezept ist leider nicht vollstaendig,res fehlt die Pralinensosse. 18.02.08

von Sakradi

genau..! weil nur wegen dera Soß' bin i bei dem Rezept henga bliem ;-)

von sigma86

Das hört sich zwar gut an, aber es ist keine Beschreibung für die Pralinensoße dabei

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Rohrnudeln mit Pralinensauce wurde bereits 32794 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Alfons Schuhbeck

http://www.schuhbeck.de/

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
natuerliche-anti-aging-pflege-mit-pflanzlichen-bitterstoffen
Natürliche Anti-Aging Pflege mit pflanzlichen Bitterstoffen
Gewinnen Sie jetzt 1 von 10 Pflege-Sets von VELAN Skincare Teilnehmen
Ähnliche Rezepte