Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Rhabarberkompott auf Quark | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Gartenmuffel

 


Rhabarberkompott auf Quark | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Rhabarber
175 g   Zucker
2 Packung(en)   Vanillinzucker
1 EL   Speisestärke
500 g   Magerquark
250 ml   Buttermilch
0,5 TL   Zitronenschalenabrieb
1 EL   Zitronenmelisse
7 EL   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mit 130 g Zucker und einem Päckchen Vanillinzucker in einen Topf geben und Saft ziehen lassen. 5 EL Wasser zufügen, aufkochen und 3 bis 4 Minuten köcheln lassen.
    Stärke mit ein wenig kaltem Wasser glatt rühren. Rhabarber damit binden, aufkochen und auskühlen lassen. Quark und Buttermilch verrühren. Den restlichen Zucker, ein Päckchen Vanillinzucker und Zitronenschale unterrühren.
    Buttermilch-Quark-Crème mit etwas Rhabarberkompott anrichten. Mit Zitronenmelisse-Blättchen verzieren. Das restliche Kompott dazureichen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Rhabarberkompott auf Quark wurde bereits 3644 Mal nachgekocht!

 

Gartenmuffel




Gewinnspiele
weihnachten-beginnt-jetzt-mit-dem-neuen-weihnachtsalbum-von-tarja
Weihnachten beginnt jetzt: mit dem neuen Weihnachtsalbum von Tarja!
Wir verlosen 10 x das Album „from Spirits and Ghosts”! Teilnehmen
 
>