Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Blaubeer-Buttermilch-Torte | Eier Rezept auf Kochrezepte.de

 


Blaubeer-Buttermilch-Torte | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: wurscht
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
3 mittlere(s,r)   Eier
60 g   Zucker
1 EL   Vanillezucker
1 Prise(n)   Salz
80 g   Auslese-Mehl
1 EL   Stärke
25 g   geraspelte Zartbitter-Schokolade
1 Glas   Blaubeeren
300 ml   Buttermilch
500 ml   Schlagsahne
2 Packung(en)   Sahnesteif
6 Blatt   Gelatine
125 g   frische Blaubeeren
50 g   Johannisbeergelee

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Backofen auf 180°C vorheizen. Eier trennen, Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Wasser ca. fünf Minuten schaumig rühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen. Mehl mit Stärke vermischen und mit der Schokolade unterheben. Den Boden einer kleinen Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.

    Abgekühlten Biskuit in drei Böden teilen, einen auf einen Kuchenteller legen und mit einem Tortenring umschließen. Blaubeeren abtropfen lassen, pürieren und mit Buttermilch und Vanillezucker vermischen. Einen Becher Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif schlagen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und unter die Blaubeermasse rühren. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, Sahne unterheben. Ein Drittel der Creme auf den Boden geben, Boden auflegen, restliche Creme einfüllen und Torte ca. 2-3 Stunden kühl stellen.

    Zum Servieren restliche Sahne mit Sahnesteif schlagen, oben auf der Torte verteilen. Blaubeeren waschen, trocken tupfen und auf der Sahne anrichten. Johannisbeergelee auflösen, etwas abkühlen lassen, über die Beeren träufeln und Torte nach Wunsch mit frischen Minzblättchen verziert servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Knoedelfee:

Oh ja ,da läuft einem das Wasser im Munde zusammen ,wenn alle Zutaten im Hause sind ,werde ich Sie bestimmt mal nachbacken.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Man kann die Torte nach eigenem Gusto abwandeln, zum Beispiel, kein Gelee ,sondern mehr Beeren und in die Creme kein Zucker sondern etwas Süßstoff,Sahne halbfett usw..mit etwas Fantasie auch für Diabetiker geeignet.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ein wenig Zucker,schadet nicht,,mit Fett soll man geizen...

Geschrieben von unbekannter Gast:

Fruchtzucker ist für Diabetiker nicht gut,,besser Haushaltszucker,,und das in Maßen.... Diabetiker Kost ,ist nichts anderes als gesunde Ernährung!!!! WERDE DIE TORTE AUCH AUSPROBIEREN,,DANKE,,??

Geschrieben von :

mein kompliment, endlich mal ein kuchenrezept mit wenig zuckerzutaten..da ja in deutschland jeder 4.diaebetiker ist muss mal ernsthaft nachgedacht werden. ich ersetzte es mit etwas diatfruchtzucker..freue mich jetzt schon auf dein leckeres rezept..danke

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Blaubeer-Buttermilch-Torte wurde bereits 12675 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen