Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Kirschauflauf mit Quark | Nachspeise + Süßspeise Rezept auf Kochrezepte.de von beares

 
 
 

 

Kirschauflauf mit Quark 

Nachspeise + Süßspeise

 
 
 
 
 
 
Zubereitungszeit: 25 Minute(n)
Pro Portion etwa 490 kcal 16 g F 68 g KH 18 g E

bereits 13449 Mal nachgekocht!

 
Bild hochladen
Zutaten für Portion(en) 
  • 750 ml  Milch
  • 250 g  Milchreis
  • 800 g  Schattenmorellen
  • 4 Stk.  Eier
  • 100 g  Zucker
  • 250 g  Quark
  • 1 Prise(n)  Salz
  • 2 EL  Zitronenschalenstreifen
  • 6 EL  Puderzucker
  • 80 g  Butter
 

Normale Zubereitung

Milch mit Salz, Zitronenschale und Reis einmal aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 25 min. quellen lassen

Inzwischen Schattenmorellen in einem Sieb gut abtropfen lassen, Saft anderweitig verwenden. Ofen auf 180 °C, Umluft 160 °C vorheizen. Zitronenschale aus dem Reis herausnehmen und den Milchreis abkühlen lassen.

6 ofenfeste Tassen fetten. Eier trennen. Eigelbe mit flüssiger Butter und Zucker schaumig schlagen, Reis und Quark unterrühren. Eiweiß steifschlagen und unterziehen. Masse in die Tassen füllen und mit den Schattenmorellen bedecken. Im Ofen ca. 35 min. backen. Auskühlen lassen oder lauwarm servieren. Eventuell mit Puderzucker bestreuen.

Fragen, Anregungen und Lob
   
von unbekannter Gast

In der Zutatenliste finde ich keine Butter... Die soll aber doch mit den Eigelben schaumig geschlagen werden. Wieviel Butter nimmt man denn??


Unser Chefkoch Kochclub

 

NEU: Bildupload mit der Kochrezepte-App

NEU: Bildupload mit der Kochrezepte-App
 
Rezeptbilder
zurück
abspielen pause  
vor
 
Rezeptbild
1 / 2
 
hochgeladen von einem Club-Mitglied
Rezeptbild
2 / 2
 
 
Inhalt melden

Chefkoch beares


Gewinnspiele
so-duftet-der-sommer
So duftet der Sommer!
Wir verlosen 15 tolle Düfte für einen verführerisch-blumigen Sommer! Teilnehmen
Platzhalter