Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Bounty-Kuchen | Kuchen und süßes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de

 
 

 

Bounty-Kuchen 

Kuchen und süßes Gebäck

 
 
 
 
 
 
Zubereitungszeit: 40 Minute(n)
bereits 1880 Mal nachgekocht!

 
Zutaten für 12 Portion(en)
  • 200 g  Butter
  • 200 g  Zucker
  • 1 Packung(en)  Vanillinzucker
  • 1 Prise(n)  Salz
  • 5 Stk.  Eier
  • 375 g  Weizenmehl
  • 3 TL  Backpulver
  • 6 EL  Milch
  • 10 Stk.  Bounty-Riegel
  • 100 g  Zartbitterschokolade
  • 20 g  Kokosfett
  • 100 g  Kokosraspel
 

Einfache Zubereitung

Für den Rührteig Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minuten). Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd portionsweise mit Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Kastenform (35X11 cm) füllen.

Für die Füllung die Bounty darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bestreichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Ober/Unterhitze: 180 °C (vorgeheizt), Heißluft: 160 °C (nicht vorgeheizt), Gas: Stufe 2 bis 3 (nicht vorgeiheizt). Backzeit: 60 min.

Kuchen aus der Form nehmen. Backpapier abziehen und den Kuchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.
Für den Guss Schokolade mit Kokosfett in einem Topf im Wasserbad zu geschmeidiger Masse verrühren, den Kuchen überziehen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Fragen, Anregungen und Lob
   

Unser Chefkoch Kochclub


Neu registrieren
Mit Facebook anmelden

Social Media mit Kochrezepte

Kochrezepte.de auf Facebook folgen
  Kochrezepte.de auf Pinterest folgen
  Kochrezepte.de auf google+
  Kochrezepte.de auf twitter
 
Rezeptbilder
Bild hochladen

Ein Rezept von Kochrezepte.de


Gewinnspiele
die-suesse-wahrheit
„Die süße Wahrheit“
Wir verlosen 5 signierte Alben von ELLA ENDLICH und 5x2 Gästelisteplätze für die Live-Tour! Teilnehmen
Platzhalter