Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Eiweißkuchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de

 


Eiweißkuchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 10 Portion(en)
10 Stk.   Eiweiß
300 g   Nüsse, gerieben  

(alternativ: Mandeln)

200 g   Zucker
1 Schuss   Rum  

(alternativ: Amaretto)

1 Packung(en)   Vanillezucker
200 g   Schokolade, gerieben
2 TL   Backpulver

Einfache Zubereitung

  • Eiweiß mit Zucker und Vanillinzucker steifschlagen, einen Schuß Rum oder Amaretto hinzufügen, geriebene Nüsse oder Mandeln mit Backpulver mischen und unterrühren, ebenso die geriebene Schokolade. Eine Springform oder Kastenform mit gefettetem Backpapier auslegen und bei 180 Grad 45–60 Minuten backen.


Eiweißkuchen backe ich, wenn ich vorher Eierlikör gemacht habe, dann habe ich 10 Eiweiß übrig. Den Teig kann man auch in Muffinsförmchen füllen und nach dem Backen mit Schokoglasur oder Zuckerglasur bestreichen oder bestreut die Muffins mit Puderzucker. Wenn man den Teig in einer Springform backt, kann man ihn nach dem Auskühlen durchschneiden und mit einer beliebigen Creme (Nusssahne, Schokosahne, Puddingcreme, Buttercreme oder was man sonst gerne mag) füllen. Backt man ihn in einer Kastenform, serviert man ihn in Scheiben aufgeschnitten.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Eiweißkuchen wurde bereits 5990 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>