Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Weißer Reis mit Hackfleischbällchen | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Weißer Reis mit Hackfleischbällchen | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Intego
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Langkornreis
155 g   Fett
1 TL   Kardamom, gemahlen
1 EL   Kümmel
1 TL   Salz
400 g   Hackfleisch, Rind
300 g   Zwiebeln
2 Zehe(n)   Knoblauch
1 EL   Mehl
1 Stk.   Ei
1 EL   Petersilie
1 Prise(n)   Zimt
3 EL   Tomatenketchup
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Der Reis wird gut gewaschen und in einer Schüssel mit kaltem Wasser für 2 bis 3 Stunden eingeweicht oder in lauwarmem Wasser für eine halbe Stunde.

    Reis abseihen und in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Der Wasserstand soll etwa 10 cm über dem Reis liegen. Den Reis im Kochsalzwasser kochen lassen, bis er weich ist, gleichzeitig aber körnig. Um diesen Zustand zu erreichen, muss man den Reis während des Kochens immer wieder probieren. Auf keinen Fall darf der Reis weichgekocht werden. Falls er im Kochsalzwasser doch zu weich geworden ist, soll die Soße mit entsprechend weniger Wasser zubereitet werden, damit man körnigen Reis (Tschalau) bekommt.

    Reis abseihen und in einen Kochtopf geben, der für den Backofen geeignet ist. Kümmel, Kardamom darüberstreuen. Soße aus Fett, einer Tasse warmem Wasser und Salz (die Soße soll ziemlich salzig schmecken) zubereiten. Die Soße über den Reis gießen und mit dem Kochlöffel langsam unterheben (nicht schnell, sonst wird der Reis klebrig).

    Den Topf zugedeckt auf Kochplatte Stufe 3 stellen, 2 bis 3 Minuten kochen lassen, bis etwas Dampf aus dem Topf entweicht.

    Backofen auf 200 °C vorwärmen und den Reis 5 Minuten bei geschlossenem Deckel überbacken lassen. Die Hitze auf 150 °C senken und weitere 35 Minuten überbacken. Vor dem Servieren den Reis vorsichtig mit einem großen Sieblöffel lockern.

    Zwei Zwiebeln klein hacken und im Fett so lange andünsten, bis sie hellgelb sind. Petersilie kleinschneiden und mit Zwiebeln mischen. Das Hackfleisch in einen Topf geben. Die Petersilie mit den gedünsteten Zwiebeln, Ei, Salz und Pfeffer, Zimt und Mehl, Knoblauchzehen und 1 Eßlöffel Ketchup mit dem Hackfleisch gut mischen. Die Finger mit Wasser befeuchten und kleine Klopse formen. Die verbliebene Zwiebel kleinhacken, in Fett andünsten, bis sie hellgelb ist, eine halbe Tasse Wasser hinzugießen und kochen, bis die Zwiebelteilchen ganz weich sind, salzen und pfeffern. Nun die Fleischklopse in die Soße legen. So viel warmes Wasser in die Soße gießen, bis die Klopse zur Hälfte mit Wasser bedeckt sind. Kurz aufkochen, zwei Eßlöffel Ketchup dazugeben und auf niedrigster Stufe schmoren lassen, bis die Klopse durchgekocht sind. Nach 15 Minuten die Fleischbällchen wenden und weitere 1bis 5 Minuten kochen lassen. Mit dem weißen Reis servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

k

Geschrieben von Till_Losert:

Jamm

Geschrieben von 1234567891011:

sieht sehr lecker aus

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich finde es gut von euch,das ihr auch grosse Portionenangaben habt,weiter so,echt toll!

Geschrieben von :

lecker!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Weißer Reis mit Hackfleischbällchen wurde bereits 16751 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen