Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Chefkoch des Monats  | 

Wildpflanzen in der Küche auf Kochrezepte.de

 

Wildpflanzen für die Küche

Botanik und Sammeltipps mit Rezepten

Botanik und Sammeltipps mit Rezepten
Die Natur schenkt dem Menschen eine Fülle essbarer Wildpflanzen. Sie wachsen vor der Haustür, auf der Wiese, im Wald und am Wegrand. 55 davon stellt der Autor in Text und Bild vor und gibt jeweils ein bis zwei einfache, aber delikate Rezepte von Jean-Marie Dumaine für die Alltagsküche dazu. Wildpflanzen sind in Geschmack. Geruch und Beschaffenheit äusserst vielfältig und bieten unseren Sinnen ein wahres Feuerwerk an Genüssen. Wussten Sie, dass Beinwell gebraten wie Seezungenfilet schmeckt, dass die jungen Stengel der Klette noch delikater sind als Artischockenherzen und dass die Früchte des Speierlings so aromatisch wie exotische Früchte sind? Auch bezüglich der Inhaltsstoffe haben sie's in sich: Sie sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und hochwertigem Eiweiss und können vorbeugend und heilend wirken.

Die Kochrezepte.de-Redaktion meint:

Der Botanik- und Sammelteil ist sehr informativ und nimmt die Scheu vor den "Unkräutern". Hier werden auch Anwendung und nach Möglichkeit auch die Heilwirkung anschaulich beschrieben. Im Vergleich dazu fällt der Rezept-Teil ein wenig klein aus. Das ist schade, weil die ausgesuchten Rezepte sehr ansprechend und kreativ sind. Insgesamt macht das Buch dank vieler Fotos und einem übersichtlichen Layout Lust, aus "Unkräutern" "Genusskräuter" werden zu lassen.

Produktinformationen:

François Couplan
Wildpflanzen in der Küche
Gebundenes Buch
144 Seiten
Preis: 24,90 Euro
Verlag: AT




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen
 
>