Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  | 

Leckere Rezepte mit Trockenpflaumen auf Kochrezepte.de

 

Pruneau d'Agen g.g.A. – eine ganz besondere Trockenpflaume

Ausgezeichneter Genuss aus Europas Regionen

Die EU schützt diese Spezialität und andere authentische Obst- und Gemüsesorten durch zwei Gütesiegel.

Sie sind selten geworden, doch glücklicherweise gibt es sie noch: aromatische Obst- und Gemüsesorten. Europäische Produkte aus ihren ursprünglichen Anbaugebieten, die noch genug Zeit zum Reifen haben. Die Europäische Union schützt viele dieser Sorten durch zwei offizielle Qualitätssiegel. Beide stehen für eine engen Bezug zwischen einem Produkt und seiner Herkunftsregion.

Geschützte Ursprungsbezeichnung
Die geschützte Ursprungsbezeichnung g.U. (frz. AOP) schützt Lebensmittel, die in einem genau umgrenzten Gebiet nach einem traditionellen und anerkannten Herstellungsverfahren produziert werden. Die Produkte sind unteilbar mit ihrer Herkunftsregion verbunden und könnten nicht anderswo hergestellt werden. Alle Etappen der Produktion müssen dort erfolgen.

Geschützte geografische Angabe
Auch die geschützte geografische Angabe g.g.A. (frz. IGP) steht für die regionale Verankerung von Lebensmitteln. Es gelten die gleichen strengen Vorgaben wie bei der geschützten Ursprungsbezeichnung. Allerdings reicht es aus, dass eine der Produktions- oder Weiterverarbeitungsstufen in der Region stattfindet.

Ausgezeichneter Pflaumengenuss

Ausgezeichneter Pflaumengenuss
Eines dieser ausgezeichneten Produkte ist die Pruneau d'Agen g.g.A. Die französische Spezialität hat alles, was man sich von einer Trockenpflaume wünscht: Sie ist saftig, weich und hat ein wunderbar ausgeprägtes Pflaumenaroma.

Hergestellt wird sie aus der sonnenhungrigen Pflaumensorte Prune d´Ente. Mönche brachten diese Variante im 12. Jahrhundert von ihren Kreuzzügen aus Damaskus mit. In Südwestfrankreich rund um die Stadt Agen, zwischen Atlantik und Mittelmeer, findet sie genau die Bedingungen, die sie braucht, um große, saftige und geschmackvolle Früchte hervorzubringen.

Fast so alt wie die Pflaumensorte ist die Tradition, sie zu trocknen, um sie länger haltbar zu machen. Über die Jahrhunderte wurde dabei die Technik immer weiter verfeinert. Und so dürfen wir heute das ganze Jahr über diese besonderen Trockenpflaumen genießen, die alles andere als trocken sind.

Die Pruneau d'Agen g.g.A. schmeckt nicht nur als gesunder Snack für Zwischendurch. Man kann auch prima mit ihr kochen und backen. Probieren Sie doch einmal unsere leckeren Rezeptkreationen


Hier erfahren Sie noch mehr über die europäischen Gütesiegel und die Pruneaux d'Agen.

Sie möchten die Pruneaux d'Agen und ihre südwestfranzösische Heimat selbst kennenlernen?

Wir verlosen einen Wochenend-Trip für Zwei nach Agen inkl. Flug und 2 Übernachtungen in einem schönen Hotel.






Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>