Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  | 

Süßkartoffeln selber ziehen auf Kochrezepte.de

 

Süßkartoffeln selber ziehen

 © Pollinator/WikimediaCommons/Süßkartoffeln selber ziehen
© Pollinator/WikimediaCommons/Süßkartoffeln selber ziehen
Gemüse ist gesund, das weiß jedes Kind. Besonders lecker schmeckt es aber, wenn man es im eigenen Garten geerntet hat. Das gilt nicht nur für Tomate, Gurke und Co, sondern auch für etwas exotischere Gewächse. Zum Beispiel die Süßkartoffel!

Lecker kochen mit eigenen Süßkartoffeln!

Lecker kochen mit eigenen Süßkartoffeln! © National Cancer Institute<br />Süßkartoffeln selber ziehen
© National Cancer Institute
Süßkartoffeln selber ziehen
Süßkartoffeln sind in aller Munde! Sterneköche lieben die Knolle und ersetzen damit sogar immer öfter die herkömmliche Kartoffel. Sie können die Knollen im Garten, auf dem Balkon und auch auf der Fensterbank ziehen. Die Pflanze hat Ranken mit großen, frischgrünen Blättern und blüht mit wunderschönen weiß-violetten Blüten, die an die der Prunkwinde erinnern. So ist die Süßkartoffel nicht nur in der Küche ein Genuss, sondern auch für Ihr Auge!
Und das Beste ist: Sie lässt sich leicht und recht schnell ziehen!

So geht's!

So geht's! © Obsidian Soul/WikimediaCommons<br />Süßkartoffeln selber ziehen
© Obsidian Soul/WikimediaCommons
Süßkartoffeln selber ziehen
Schneiden Sie eine Süßkartoffel der Länge nach durch und legen Sie mit der Schnittfläche nach unten in eine Schale. Sie sollte flach sein. Nun die Schale mit Frischhaltefolie einwickeln und so lange warten, bis sich erst Triebe zeigen, die aus der Kartoffel sprießen. Dann die Plastikfolie abnehmen und die Kartoffelhälfte in der Schale lassen, bis die Triebe etwa 15 Zentimeter lang sind und sich Wurzeln und mindestens vier Blätter gebildet haben.

Dann die Kartoffel so in lockere, leicht sandige Erde setzen, dass sie dicht unter der Oberfläche liegt und die Triebe aus dem Boden schauen. Jetzt können Sie sich entspannt zurücklehnen und beim Wachsen und Gedeihen zuschauen. Wenn die Ranke gelb und trocken ist, können Sie Ihre Süßkartoffeln ernten. Benutzten Sie dabei am besten einfach Ihre Hände. Die Knollen liegen dicht unter der Erde und könnten mit Gartengeräten leicht beschädigt werden.

Um die frisch geernteten Kartoffeln haltbar zu machen, müssen Sie sie nun in der Sonne trocknen lassen. Das kann bis zu vier Tage dauern. Dann sollten Sie sie an einem trockenen, kühlen Ort lagern. Aber wer will die Kartoffeln schon lagern, wenn Sie auf kochrezepte.de so viele tolle Rezepte mit Süßkartoffeln finden und nachkochen können!




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>