Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  |  Essen nach Saison - September  | 

Brombeere auf Kochrezepte.de

 

Brombeere

 © Valentyn Volkov / Shutterstock.com
© Valentyn Volkov / Shutterstock.com
Klein, aber oho!

Sie hilft bei Unkonzentriertheit, Vergesslichkeit und verschafft Durchblick – wenn der Blüte einer Frucht schon solche außergewöhnlichen Fähigkeiten nachgesagt werden, dann muss die Beere selbst wahre Wunder vollbringen können! Und in der Tat können Brombeeren die Blutbildung fördern und bei fiebrigen Erkrankungen sowie bei der Verdauung helfen. Außerdem enthalten die Früchte eine hohe Menge an Provitamin A, das das Immunsystem stärkt und die Schleimhäute schützt. Wie alle Beeren sind sie auch reich an Ballaststoffen, Kalium und Vitamin C. Tee, aus Brombeerblättern aufgebrüht, ist in der Volksheilkunde ein bewährtes Mittel zur Blutreinigung und zur Senkung des Blutzuckers. Daneben ist der Tee harn- und schweißtreibend.

Einkauf und Lagerung
Brombeeren sind nicht sehr lange lagerfähig und sollten deshalb am besten sofort verzehrt werden. Wählen Sie beim Einkauf nur pralle und unbeschädigte Früchte mit leuchtender Farbe. Mit Zucker bestreut können die Beeren eingefroren werden.

 



Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen
 
>