Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  |  Essen nach Saison - Oktober  | 

Pflaumen auf Kochrezepte.de

 

Pflaumen

Vitaminreich und lecker

Vitaminreich und lecker © Elena-Blokhina/Shutterstock.com
© Elena-Blokhina/Shutterstock.com
Zwetschge, die Hauspflaume, die Mirabelle und die Reineclaude, sie zählen alle zu der Familie der Pflaume. Sie unterscheiden sich in Größe, Farbe und Geschmack. Pflaumen sind besonders reich an Ballaststoffen, Kalium, und Spurenelementen wie Kupfer und Zink. Zudem enthalten sie verschiedene B-Vitamine, Vitamin A und C. Ob getrocknet oder frisch, Pflaumen gelten als sehr verdauungsanregend.

Einkauf und Lagerung

Frische Pflaumen erkennt man an ihrer natürlichen Wachsschicht. Weisen sie einen weißen Belag auf, ist das kein Grund abgeschreckt zu sein. Ganz im Gegenteil, denn dieser leicht abwaschbare Belag ist nötig, damit sie nicht ausdünsten kann. Er ist leicht abwaschbar. Erscheint die Frucht rot und nicht dunkelblau bis lila, wurde sie zu früh geerntet und ist noch unreif. Am besten schmeckt sie, wenn sie auf leichten Druck nachgibt und eine bläulich-violette Farbe hat (Ausnahmen sind besondere Sorten, wie z.B. die von Natur aus gelbe Mirabelle). Im Kühlschrank kann man Pflaumen einige Tage lagern. Möchte man sie einfrieren, muss man zunächst den Kern entfernen.
 



Gewinnspiele
maison-mollerus-taschen-sind-voll-im-trend
Maison Mollerus Taschen sind voll im Trend
Gewinnen Sie einen Shopper in Ihrer Lieblingsfarbe im Wert von 419 Euro! Teilnehmen
 
>