Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  |  Essen nach Saison - Januar  | 

Essen der Saison – Grapefruit auf Kochrezepte.de

 

Essen nach Saison – Januar

Grapefruit

Grapefruit © TsR / shutterstock.com
© TsR / shutterstock.com
Die Mischung macht`s! Die Grapefruit ist eine Kreuzung aus Pampelmuse und Orange, daher überrascht ihr hoher Vitamingehalt kaum: Bereits eine einzige Grapefruit deckt den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C. Viel Kalium sorgt für kräftige Muskeln, die Folsäure regt das Zellwachstum an. Wenn das keine schlagenden Argumente für den kalten Januar sind!

Einkauf, Lagerung
Kaufen Sie am besten feste Exemplare. Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich die Grapefruit fast zwei Wochen lang. Bei Raumtemperatur gelagert reift sie nach und sollte binnen einer Woche verwendet werden. Pro Stück zahlt man in etwa eine Mark.

Verwendung
Meist löffelt man das Grapefruitfleisch einfach so aus der Schale. Sie macht sich aber auch gut in pikanten Salaten oder Fruchtsalaten.

Nährwerte pro Stück (etwa 125 g)

Kalorien: 45kcal Kohlenhydrate: 9,0g Fett: 0,2g

Rezepte mit Grapefruit





Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Weihnachten voller Musik: Wir verlosen CDs und Konzertkarten! Teilnehmen
 
>